Image
Foto: Foto: Wacker Neuson
15 neue Walzenmodelle hat Wacker Neuson seit Februar 2015 im Portfolio.

Archiv

15 neue Walzenmodelle eingeführt

15 verschiedene Walzenmodelle im Bereich der Erd- und Asphaltverdichtung bietet Wacker Neuson seit Neuestem an. Mit den Tandem- und Kombiwalzen in der Tonnageklasse von 1,5 bis 4,5 Tonnen positioniert sich das Unternehmen als Komplettanbieter im Bereich der leichten Verdichtung.

„Mit der Einführung der neuen Walzenmodelle erweitern wir unser Sortiment im Bereich der Verdichtungstechnik. Dank der fein abgestuften Auswahl an Modellvarianten mit unterschiedlichen Tonnagen können unsere Kunden die Walze auswählen, die für ihre Anwendung bestmöglich geeignet ist“, sagt Dieter Freisler, Regional President Wacker Neuson Europa. „Darüber hinaus profitieren unsere Kunden von dem bewährten Wacker Neuson Service: unser Service-Netz setzt auf Schnelligkeit, Qualität und absolute Zuverlässigkeit.“

Das Sortiment, das zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben wird, umfasst zehn Tandemwalzen in verschiedenen Ausführungen und fünf Kombiwalzen für den Einsatz in unebenem Gelände und an Steigungen. Die Tandemwalzen können mit Vibrationsbandagen oder Oszillationsbandagen ausgestattet werden. In der Klasse 1,5 bis 2,5 Tonnen bietet Wacker Neuson mit dem Walzen RD 18, RD 24 und RD 27 wendige und kompakte Modelle an, die beispielsweise im Straßenbau für die Verdichtung auf engem Raum zum Einsatz kommen.. Die Bandagenbreite liegt zwischen 80 und 120 cm. In der 4-Tonnen-Klasse können Kunden aus den Modellen RD 40 und RD 45 mit einer Bandagenbreite von 130 beziehungsweise 138 cm wählen, die als klassische Tandemwalzen, Tandemwalzen mit Oszillationsbandage oder Kombiwalzen erhältlich sind.

Für eine gleichmäßige Verdichtung und optimale Fahrstabilität sorgt das Dreipunkt-Knick-Pendelgelenk, über das alle Walzen verfügen und das eine gleichmäßige Gewichtsverteilung auf die vordere und hintere Bandage sicherstellt. So wird auch die Manövrierfähigkeit verbessert sowie Kippsicherheit und Stabilität bei Kurvenfahrten gewährleistet.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Die Modelle HD+ 70i und HD+ 80i von Hamm sind ab Sommer 2023 serienmäßig mit einem Easy Drive-Fahrerstand ausgestattet

Walzen

Tandemwalzen für Asphalt mit 7 und 8 t Einsatzgewicht

Hamm hat die HD+-Reihe seiner Tandemwalzen um 6 neue Typen erweitert. Einige sind mit „Easy drive“ ausgestattet und damit „digital ready“.

    • Asphalt, Baumaschinen, Walzen
Image
Ausbauasphalt – Schon heute ist die Wiederverwendungsquote beim Asphalt in Deutschland sehr hoch und bewegt sich auf dem Niveau der anderen Spitzenreiter des Recyclings wie etwa Glas oder Altpapier.

Verbände

Erleichterungen für Recycling beim Straßenbau

Der Deutsche Asphaltverband (DAV) e.V. und die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e.V. (BVMB) kritisieren die zu komplizierten Vorschriften für eine Verwendung von Recyclingbaustoffen im Straßenbau.

    • Asphalt, Recycling, Verbände
Image
Holcim testet den Putzmeister eMischer im urbanen Baustellenalltag, so auch in Paris.

Baumaschinen

Testen von emissionsfreien Fahrmischern

Putzmeister ist mit seiner iONTRON-Familie bereits seit Jahren auf dem Weg Richtung CO2-neutrale Baustelle. Neuestes Mitglied ist der 100 % elektrische Betonfahrmischer „eMischer“ auf Basis des eTrucks der Konzernmutter Sany. Auf der bauma 2022 wurde er offiziell vorgestellt.

    • Baumaschinen
Image
Mit Arbeiten aus den Bereichen Regenwasserbewirtschaftung und blau-grün-graue Infrastrukturen können sich Studierende für den Umweltpreis Wasser der Roland Mall-Familienstiftung bewerben. 

Unternehmen

Umweltpreis Wasser geht in die nächste Runde

Auch im Jahr 2024 zeichnet die Roland Mall-Familienstiftung wieder Abschlussarbeiten aus den Bereichen Regenwasserbewirtschaftung und blau-grün-graue Infrastrukturen aus.

    • Regenwassermanagement, Unternehmen