Poul Due Jensen hat das Unternehmen Grundfos vor 75 Jahren gegründet.

Pumpenhersteller feiert Jubiläum

75 Jahre Grundfos

Im Jahr 1945 von Poul Due Jensen gegründet, feiert der Pumpenhersteller Grundfos in diesem Jahr sein 75. Jubiläum. In gut sieben Jahrzehnten ist die weltweite Belegschaft auf knapp 20.000 Mitarbeiter angewachsen.

Inhaltsverzeichnis

Kampf gegen Klima- und Wasserprobleme

„Wir setzen uns mit großem Engagement für den Kampf gegen die bevorstehenden Klima- und Wasserprobleme ein, mit denen wir alle konfrontiert sind“, sagt Mads Nipper, Konzernpräsident der Grundfos-Gruppe. Und das Unternehmen setzt sich weitere Ziele für das kommende Jahrzehnt. „300 Millionen Menschen“, so Nipper, sollen in diesem Zeitraum zusätzlich „sicher mit sauberem Trinkwasser“ versorgt werden. Zudem soll Grundfos ein „klimafreundliches Unternehmen“ werden.

Poul Due Jensen entwickelt ein komplettes Wasserversorgungssystem

Die Erfolgsgeschichte des Unternehmensgründers Poul Due Jensen begann bei ihm zu Hause. Im Jahr 1945, kurz nach dem zweiten Weltkrieg, als es an fast allem mangelte, konnte er für einen Bauern aus der Gegend keine Pumpe beschaffen. Seine Lösung für diese Herausforderung bestand ganz einfach darin, ein komplettes Wasserversorgungssystem von Grund auf selbst zu konzipieren und zu konstruieren. Diese Entscheidung führte zu einem Erfolg auf ganzer Linie und war, wie die Geschichte gezeigt hat, das Fundament für die heutige weltweit agierende Unternehmensgruppe.

Jensen war ein Teamplayer

Für Jensen hatte Teamwork einen hohen Stellenwert. Auf dieser Grundlage hat er sein Unternehmen zu einem Arbeitgeber gemacht, an dem jeder die Möglichkeit hat, seine Ideen und Vorschläge einzubringen. „Wenn man auf sich allein gestellt ist, kann man wenig bewirken, wenn man aber gemeinsam an einer Sache arbeitet, kann man eine Menge erreichen“, sagte er gern und würdigte damit die Mitarbeiter als wichtigste Pfeiler für die erzielten Ergebnisse.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.