Foto: Foto: DA

Archiv

Alles unter einem Dach

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) veranstaltet die Fachtagung Abbruch am 15. Februar 2019 erstmals in der Station Berlin. Der ehemalige Postbahnhof in der Luckenwalder Straße ist ein zur Abbruchbranche optisch gut passendes Industriedenkmal.

Dort steht ausreichend Fläche zur Verfügung, sodass alle Veranstaltungsteile – auch der Dialogabend - unter dem Dach der Station Berlin stattfinden werden. Somit kann die Ausstellung parallel zum Dialogabend geöffnet bleiben.

Bosbach hält Keynote

Wolfgang Bosbach (CDU) wird die Fachtagung mit einer Keynote mit dem Thema „Worauf es jetzt ankommt!“ eröffnen. Anschließend werden 20 weitere hochkarätige Fachreferenten Vorträge zu aktuelle Themen rund um den Abbruch halten. Auf dem Programm steht ein bewährter Themenmix, der die Fachtagung auszeichnet. Neben praxisorientierten Informationen zum Umgang mit Recyclingbaustoffen und rechtlichen Vorgaben verheißen Baustellenberichte spannende Einblicke, etwa zur„Operation am offenen Hertie in Köln - Schnittstellen und Lösungen für den innerstädtischen Abbruch“ oder „zum Abbruch bei laufendem Bahnbetrieb - Rückbau des DB-Hochhauses am Essener Hauptbahnhof“. Auch der DA-Fachausschusses Sprengtechnik wird Praxisbeispiele vorstellen. Erneut werden Simultanübersetzungen ins Englische und Französische angeboten, um den internationalen Besuchern gerecht zu werden.

Zur Abbruchtagung 2018 waren über 900 Teilnehmer aus 15 Ländern und 115 Aussteller zu Europas größtem Branchenereignis für Abbruch und Rückbau gekommen.

Archiv

Verband öffnet sich für weitere Branchen

Der Jahreskongress 2013 des Deutschen Abbruchverbandes e.V. (DA), der vom 26. bis 29. September in Essen stattfand, wurde mit über 250 Teilnehmern zu einem vollen Erfolg. Der Kongress dient Verbandsmitgliedern und Herstellern als Plattform, sich über aktuelle Entwicklungen der Abbruchbranche zu informieren und den persönlichen Kontakt untereinander zu pflegen.

Archiv

Deutscher Abbruchverband vergibt drei Stipendien

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) vergibt drei Stipendien an Studenten, die das Duale Studium Bauingenieurwesen in Kombination mit der Ausbildung zum „Bauwerksmechaniker/in für Abbruch und Betontrenntechnik“zum WS 2014/2015 beginnen und ihren Ausbildungsvertrag zum 1. Juni 2014 mit einem Mitgliedsunternehmen des DA abgeschlossen haben.

Kemroc

Anbaufräsen im Live-Einsatz

Kemroc zeigt auf der TiefbauLive eine Auswahl bewährter und neuer Maschinen. Auf dem Aktionsgelände der Demo-Messe sind einige der Spezialfräsen im Einsatz zu erleben.

Archiv

Internationales Symposium zu Betonstraßen

Alles dreht sich um Betonstraßen vom 19. bis 22. Juni in Berlin. Unter dem Motto „Beton verbindet“ veranstalten das Informations-Zentrum Beton und die European Concrete Paving Association, Europave, das 13. Internationale Betonstraßen-Symposium.