Foto: Foto: DA

Archiv

Alles unter einem Dach

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) veranstaltet die Fachtagung Abbruch am 15. Februar 2019 erstmals in der Station Berlin. Der ehemalige Postbahnhof in der Luckenwalder Straße ist ein zur Abbruchbranche optisch gut passendes Industriedenkmal.

Dort steht ausreichend Fläche zur Verfügung, sodass alle Veranstaltungsteile – auch der Dialogabend - unter dem Dach der Station Berlin stattfinden werden. Somit kann die Ausstellung parallel zum Dialogabend geöffnet bleiben.

Bosbach hält Keynote

Wolfgang Bosbach (CDU) wird die Fachtagung mit einer Keynote mit dem Thema „Worauf es jetzt ankommt!“ eröffnen. Anschließend werden 20 weitere hochkarätige Fachreferenten Vorträge zu aktuelle Themen rund um den Abbruch halten. Auf dem Programm steht ein bewährter Themenmix, der die Fachtagung auszeichnet. Neben praxisorientierten Informationen zum Umgang mit Recyclingbaustoffen und rechtlichen Vorgaben verheißen Baustellenberichte spannende Einblicke, etwa zur„Operation am offenen Hertie in Köln - Schnittstellen und Lösungen für den innerstädtischen Abbruch“ oder „zum Abbruch bei laufendem Bahnbetrieb - Rückbau des DB-Hochhauses am Essener Hauptbahnhof“. Auch der DA-Fachausschusses Sprengtechnik wird Praxisbeispiele vorstellen. Erneut werden Simultanübersetzungen ins Englische und Französische angeboten, um den internationalen Besuchern gerecht zu werden.

Zur Abbruchtagung 2018 waren über 900 Teilnehmer aus 15 Ländern und 115 Aussteller zu Europas größtem Branchenereignis für Abbruch und Rückbau gekommen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.