Durchgehende Schneide für eine Bauschaufel System Ultralok von Esco.
Foto: Esco

bauma 2019

Bagger zeigen Zähne

Esco führt Zahnsysteme mit durchgehender Schneide in den Markt ein.

Inhaltsverzeichnis

Große Lader zum Einsatz in Steinbrüchen und kleine Lader im Bergbau sind häufig Bedingungen mit extremem Abrieb ausgesetzt, die den Verschleiß der oberen Adapter beschleunigen. Dies verkürzt nicht nur die Nutzlebensdauer der Adapter, sondern es setzt auch die Rückseite der Zähne einer stärkeren Abnutzung und Stoßeinwirkung aus, besonders beim Auskippen.

Mit einem neuen Verschleißkappen-Adaptersystem hat Esco in enger Zusammenarbeit mit Kunden das Ultralok Zahnsystem in Größe U60 für Steinbruch- und Bergbauanwendungen entwickelt. Das System ist nun für alle verlängerten oberen Schenkel in Größe U60 für Radlader erhältlich.

Zahnschmelz aus Stahl

Das Ultralok-Verschleißkappensystem beinhaltet eine Verschleißkappe mit niedrigem Profil, die vom Zahn gesichert und nach Angaben des Herstellers deshalb leicht zu wechseln ist. Da die Verschleißkappe mechanisch befestigt ist, wird sie aus viel härterem Stahl gefertigt als angeschweißte Adapter. Das U60WC Verschleißkappensystem zeichne sich durch eine längere Adapter-Nutzlebensdauer und geringere Wartungskosten aus, betont das Unternehmen.

Durchgehende Schneide

Bauunternehmen setzen auf eine durchgehende Schneide, z.B. um einen glatten Boden für Pipelines, Fundamente oder ähnliche Anwendungen zu erzeugen. Esco hat nun mehrere Zahnoptionen zum schnellen Auswechseln im Programm, mit denen Bauschaufeln mit einer durchgehende Schneide ausgestattet werden können.

Bestimmte Ultralok-Größen für Bauanwendungen werden durch vier neue Zahnprofile für eine durchgehende Schneide – rechte und linke Ecken, ein Standardzahn für die Mitte und ein breiter Zahn für die Mitte. US

Messe-Wegweiser:
A6.137

Archiv

Alter Schrott in neuem Chic

Für einen Kunden aus der Stahlindustrie hat die HS-Schoch GmbH, Lauchheim, eine Felsladeschaufel von Grund auf regeneriert. Das Gerät wurde in einem Stahlwerk eingesetzt. Der jahrelange harte Arbeitseinsatz hatte die Schaufel nahezu völlig verschlissen.

Sehr verschleißfest: Felslöffel mit Kantenschuhen und Shrouds an Messer und Seitenschneide.

Wartung & Instandhaltung

Hart gegen Verschleiß

Hochlegierte Stähle werden heutzutage nicht nur im Automobilbau verstärkt eingesetzt. Auch bei Baumaschinen kommen Stahllegierungen gegen den Verschleiß zum Einsatz.

Archiv

HS-Schoch wird 30 Jahre alt

Vor 30 Jahren gründete Hermann Schoch seine eigene Firma. Sein Ziel war, durch fachkundige Regenerationen die Standzeit und Funktion von Löffeln und Schaufeln zu verbessern und deren Arbeitszyklen zu erhöhen. Denn lange Ausfallzeiten aufgrund von Verschleißschäden kosten viel Geld. Heute versorgt das Unternehmen mit zehn Mitarbeitern von den Standorten Lauchheim, Coswig und Achern die halbe Republik mit verschleißfesten Anbaugeräten.

Archiv

FRD-Scheren für mehr Biss

FRD wird einige seiner Abbruchwerkzeuge als Highlight auf der Demo-Messe in Baden-Baden vorführen. An einem 25 t-Bagger angebaut, kann man die Schrottschere VR 18ER im Einsatz beobachten.