Image
basf-miesem.jpeg
Foto: BASF
Sebastian Miesem

Personalie

BASF erweitert Asphalt-Team wegen wachsender Aufgaben

Sebastian Miesem verstärkt das Asphalt-Performance-Team der BASF und Michael Neliepp übernimmt neue Aufgaben.

Seit April 2021 verstärkt Sebastian Miesem den Geschäftsbereich Asphalt Performance. Er bringt langjährige Erfahrung mit, in denen er innovative Lösungen für Bitumen- und Asphaltprodukte entwickelte und sich eingehend mit der Qualitätsprüfung der Produkte beschäftigte. In seiner letzten Funktion war er Leiter DSK und Asphaltkonservierung bei Possehl Spezialbau GmbH. Zum 1. Mai 2021 übernimmt Miesem die Funktion des Senior Technical Marketing Manager Asphalt Performance, E-EDE/BR.

Sein Vorgänger in dieser Funktion, Michael Neliepp, übernimmt innerhalb der BASF die Aufgaben als Senior Consultant Asphalt Performance, E-EDE/BR. Er wird seine langjährigen und exzellenten Fachkenntnisse einsetzen und die Interessen von BASF Asphalt Performance in den wichtigsten Industrieverbänden der Asphalt- und Bitumenindustrie vertreten.

„Wir freuen uns über die Personalverstärkung im Bereich Asphalt Performance, die unser Engagement für die Asphaltindustrie widerspiegelt.“ erläutert Dr. Mario Sandor, Leiter Business Management Asphalt Performance EMEA. „Die Anforderungen an unseren Businessbereich wachsen. Um unseren Kunden und Partner bestmögliche Lösungen anzubieten und unser Business entsprechend auszurichten, freue ich mich über die Möglichkeit, unser Team mit weiterem umfangreichem Wissen und Erfahrung zu verstärken.“

Personalie

Dr. Saskia Tietje ist neue Präsidentin von Sachsens Landesstraßenbaubehörde

Seit 1. November 2020 ist Dr. Saskia Tietje neue Präsidentin des sächsischen Landesamts für Straßenbau und Verkehr (LASuV).

Foto: Foto: Leonhard Weiss

Personalie

Leonhard Weiss erweitert Geschäftsführung

Seit 1. Oktober 2019 wird das familiengeführte Bauunternehmen Leonhard Weiss aus dem baden-württembergischen Göppingen/Satteldorf von 7 Geschäftsführern geleitet.

Foto: Grafik: Geoplan

Archiv

Flächenzuwachs schafft erweiterte Möglichkeiten

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Gesteinsrohstoffen wird der prognostizierte Abbaustand im Messesteinbruch der Steinexpo 2017 schon früher erreicht. Damit wird die für die Demonstrationsmesse zur Verfügung stehende Fläche größer sein, als ursprünglich erwartet.

Foto: Foto: Sandvik

Archiv

Schwierigen Verhältnissen gewachsen

Auf Kundenwunsch hat Sandvik Mining & Rock Technology seine DX Reihe von Übertage-Außenhammerbohrgeräten um zwei kabinenlose DXR Varianten erweitert, die in besonders schwierigen Steinbruch- und Bauanwendungen mehr Sicherheit bieten.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.