Image
Foto: Foto: Beumer Group
Die Beumer Group wurde als erfolgreiches Unternehmen und beliebter Arbeitgeber ausgezeichnet.

Archiv

Beumer Group wird mehrfach ausgezeichnet

Gleich über mehrere Ehrungen durfte sich die Beumer Group freuen. Das Beckumer Intralogistik-Unternehmen ist in die Neuauflage des „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“ aufgenommen worden und landete darüber hinaus bei Rankings der „Wirtschaftswoche“ und des „Focus auf den vorderen Rängen.

Im globalen Wettbewerb liegt Deutschland an der Spitze. Das zeigt das „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“, dessen Neuauflage gerade im Wirtschaftsverlag Deutsche Standards Editionen erschienen ist. Mit dabei ist die Beumer Group. Das Lexikon porträtiert Geschichte, Produkte und Innovationen der enthaltenen Unternehmen. Für den hohen Qualitätsstandard des Nachaschlagewerks sorgte ein hochkarätiger Beirat mit namhaften Vertretern deutscher Industrieverbände, Medien und Forschungseinrichtungen. Als Recherchegrundlage diente die Datenbank „Deutsche Weltmarktführer“ von Prof. Dr. Bernd Venohr. Das Auswahlkriterium für die Aufnahme der Firmen in diese Datenbank ist eine Position unter den Top-3-Unternehmen in deren Branche.

Den deutschen Mittelständlern weht derzeit ein rauer Wind um die Nase. Um sich dem weltweiten Wettbewerb erfolgreich zu stellen, erfordert es ein ganz besonderes Geschick. In der aktuellen Ausgabe (5/2015) listet die „Wirtschaftswoche“ 100 Unternehmen auf, die bei einer Spanne von 50 Mio. bis einer Mrd. Euro Umsatz in den vergangenen zehn Jahren die größten Zuwächse verzeichnen konnten. Auf den beachtlichen fünften Platz hat es die Beumer Group geschafft. Erwirtschaftete der Intralogistikanbieter im Jahr 2002 noch einem Umsatz von 104 Mio. Euro, waren es zehn Jahre später bereits fast 513 Mio. –  ein enormes Wachstum von 493 %.

Schließlich gab es auch noch gute Noten für den Chef. Das Nachrichtenmagazin „Focus“ ermittelte zusammen mit den sozialen Internet-Plattformen XING und kununu die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands. In einer aufwendigen Studie wurden mehr als 70 000 Angestellte und Arbeiter aus allen Hierarchie- und Altersstufen befragen. Beurteilt wurden die 806 besten Unternehmen aus 22 Branchen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Im Vergleich mit Unternehmen mittlerer Größe mit bis zu 2 000 Mitarbeitern erreichte Beumer den dritten Platz und im Branchenvergleich „Maschinen- und Anlagenbau“ aller Unternehmensgrößen  den achten Rang. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, sagte Dr. Christoph Beumer, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der Beumer Group bei der Preisverleihung. „Für uns ist nicht der kurzfristige Gewinn, sondern der langfristige Erfolg das Ziel, und das funktioniert nur mit hervorragend ausgebildeten und motivierten Kollegen.“

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Intralogistik-Preis für Beumer

Die Beumer Group mit Hauptsitz in Beckum wurde im Rahmen der Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ als ‚International führender Hersteller der Intralogistik‘ mit einer Urkunde des Wirtschaftsministeriums von Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

    • Archiv
Image
Bei der offiziellen Eröffnung des neuen Standorts in Dortmund: Rudolf Hausladen, CEO Beumer Group (Mitte rechts) und Dr. Jörn Fontius, Managing Director Beumer Maschinenfabrik (Mitte links)

Unternehmen

Beumer Group eröffnet neuen Standort in Dortmund

Die Beumer Maschinenfabrik aus Beckum setzt mit einem neuen Standort in Dortmund auf mehr als nur neue Büros.

    • Fördertechnik, Unternehmen
Image

Archiv

Die lange Nacht der Industrie

Zunehmend leidet gerade die produzierende Wirtschaft unter Fachkräfte- und Nachwuchsmangel. Manche Firmen – sogar Weltmarktführer – sind der Öffentlichkeit und damit potentiellen Mitarbeitern völlig unbekannt. Um dies zu ändern, wurde 2008 „Die lange Nacht der Industrie“ ins Leben gerufen.

    • Archiv
Image

Archiv

Meiller

Auch Europas Weltmarktführer für Kipper- und Wechselaufbausysteme, die F.X.MEILLER Fahrzeug- und Maschinenfabrik-GmbH & Co KG aus München, zeigte zur Weltleitmesse für Nutzfahrzeuge thermoisolierte Kippaufbauten für den Asphalttransport. Verschiedene Aufbauten mit Vollisolierung und integrierter, hochmoderner Messtechnik wurden präsentiert. Die neue Thermoisolierung wird als Halfpipe-Kippsattelanhänger, als Hinterkipper oder Asphaltmulde auf einem Lkw-Fahrgestell angeboten.

    • Archiv