Image
BG-Filcoten: Mit dem nachhaltigen Rinnensystem aus Hochleistungsbeton lassen sich rund zweidrittel CO
Foto: BG-Graspointner
BG-Filcoten: Mit dem nachhaltigen Rinnensystem aus Hochleistungsbeton lassen sich rund zweidrittel CO2 Emission einsparen – gegenüber einem Vergleichsprodukt aus konventionellem Beton.

Entwässerung

BG-Graspointner mit strategischer Neuausrichtung

Am 1. Juli geht der Spezialist für Entwässerungssysteme mit eigener Vertriebsgesellschaft in Deutschland an den Start.

Der österreichische Spezialist für Entwässerungssysteme, BG-Graspointner, ist mit seinen Produkten in 37 Ländern vertreten. Gemäß seiner Philosophie, in den Kernmärkten selbst aktiv zu sein, stellt sich der Hersteller nun auch in Deutschland neu auf.  

Das Schlüsselprodukt von BG-Graspointner ist seit vielen Jahren auf dem Markt etabliert. Bislang war das Entwässerungsrinnen-Programm BG-Filcoten aus HPC (Hochleistungsbeton) in Deutschland über eine Vertriebskooperation erhältlich. Ab sofort steht den Kunden das gesamte Sortiment des Familienunternehmens zur Verfügung.  

„Als Markenhersteller liegt uns der direkte Kontakt zum Kunden sehr am Herzen“, erläutert Klemens Wiese, Geschäftsführer der Graspointner Holding und für die BG-Graspointner Gruppe verantwortlich. „Durch die strategische Neuausrichtung können wir Händler und vor allem ausführende Unternehmen bei ihren Projekten besser unterstützen, sei es durch Planungsleistungen oder durch Beratung in Sachen nachhaltiges Bauen. Auf diesem Thema haben wir einen starken Fokus.“  

Erfahrenes Team am Start

Den Kunden steht in Deutschland ein Team aus erfahrenen Mitarbeitern zur Verfügung, die von einer schlagkräftigen Abteilung aus Anwendungstechnikern und –ingenieuren am Stammsitz in Österreich unterstützt werden.  

BG-Graspointner ist vielen Kunden in Deutschland bereits vertraut. Nicht nur aufgrund der großen Zahl an Projekten, die mit den Entwässerungsprodukten hierzulande realisiert wurden. Sondern auch, weil viele namhafte Kunden seit Jahren international mit BG-Graspointner arbeiten.  

Geschäftsführer für das Deutschland-Geschäft ist Andreas Biedermann. Der erfahrene Vertriebsmann ist seit mehr als 18 Jahren in der Entwässerungsbranche zu Hause. Unterstützt wird er seit 1. Juli von einem sechsköpfigen Vertriebsteam, das schrittweise ausgebaut werden wird. Sitz der deutschen BG-Graspointner GmbH ist Köln. (HS/RED)

Image
Andreas Biedermann, Geschäftsführer BG-Graspointner Deutschland GmbH. 
Foto: BG-Graspointner
Andreas Biedermann, Geschäftsführer BG-Graspointner Deutschland GmbH. 
Image
Auch für die hohen Anforderungen auf Logistikflächen hält BG-Graspointner eine Lösung bereit: BG-Filcoten pro hält Belastungen bis Klasse E600 stand und ist mit verschraubbaren Gussrosten und Gusszargen erhältlich.
Foto: BG Graspointer
Auch für die hohen Anforderungen auf Logistikflächen hält BG-Graspointner eine Lösung bereit: BG-Filcoten pro hält Belastungen bis Klasse E600 stand und ist mit verschraubbaren Gussrosten und Gusszargen erhältlich.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.