Foto: Foto: Sandvik Construction

Archiv

Branchen-Komplettlösungen und Weltpremieren

Sandvik Construction präsentiert auf der Steinexpo sein umfassendes Programm an Branchen-Komplettlösungen, darunter zahlreiche bewährte Technologien, aber auch Weltpremieren oder erstmals in Deutschland gezeigte Produkte. Abgerundet wird der Sandvik-Auftritt durch die Live-Demonstration von mobilen Brech- und Siebanlagen, Bohrgeräten und Werkzeugen sowie Rammer-Hämmern.

Im Bereich der stationären Gesteinsaufbereitung feiert der neue Kegelbrecher CH540 seine Deutschland-Premiere. Die neue Generation kompakter Sandvik-Kegelbrecher bietet Kunden optimierte Brechleistungen bei einer guten Kubizität und gewährleistet darüber hinaus niedrigste Betriebskosten pro Tonne für ein großes Spektrum an Ausgangsprodukten und Anwendungen. Der neue patentierte Sandvik CH540 basiert auf dem bewährten Hydrocone-Design, liefert exzellent geformte Endprodukte in weniger Brechstufen und lässt sich sehr gut an unterschiedliche Kundenbedürfnisse anpassen.

Bei den mobilen Brech- und Siebanlagen  erfolgt die weltweite Markteinführung der neuen UH450E. Sie ist eine revolutionäre kompakt konstruierte Anlage, die die Zuverlässigkeit des Sandvik- Kegelbrechers mit einem Rückführband und einem starken leistungsfähigen Siebsystem vereint. Laut Herstellerangaben ist dies die wirtschaftliche Lösung für Mineralstoff-Produzenten, die bei hoher Produktionsleistung qualitativ hochwertige Endprodukte zu niedrigen Betriebskosten erwarten.

Im Bereich der Hydraulikhämmer stehen die Rammer Ausleger B300 vor der weltweiten Markteinführung. Einzelheiten zu diesem brandneuen Auslegersystem werden auf der Messe bekanntgegeben. Gleiches gilt für die weltweite Markteinführung des neuen Dino DC400R, der das Segment Bohrgeräte verstärken wird. Bei den Bohrwerkzeugen steht außerdem die weltweite Markteinführung des neuen T51+ an. Dies ist die neueste Ergänzung im Programm der bewährten Sandvik-Bohrwerkzeuge für Strossenbohrungen oder auf Baustellen.
Neben dem GT60+ und dem T45+ zählt das T51+ zur neuen „+“-Baureihe an Gesteinsbohrwerkzeugen und besteht aus einer neu entwickelten, besonderen Stahllegierung. Diese bringt längere Standzeiten und damit weniger Stangenwechseln, gesteigerte Sicherheit und reduzierte Vorhaltungs- und Lagerkosten. T51+ bringt dadurch mehr Kundennutzen und überzeugt weiterhin mit schnellem Bohrfortschritt und sehr guter Bohrlochgenauigkeit.

Stand C1

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.