Image
Bereits zum zweiten Mal muss das Forum mit begleitender Fachausstellung in den Weser-Ems-Hallen verschoben werden.
Foto: Weser-Ems Halle Oldenburg GmbH & Co. KG
Bereits zum zweiten Mal muss das Forum mit begleitender Fachausstellung in den Weser-Ems-Hallen verschoben werden.

Corona: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum erneut abgesagt

Branchentreff fällt zum zweiten Mal aus

Das 35. Oldenburger Rohrleitungsforum 2022 fällt erneut wegen der Corona-Pandemie aus. Grund ist die Verlängerung der sogenannten Winterruhe bis zum 2. Februar durch die niedersächsische Landesregierung. Ursprünglich sollte das norddeutsche Branchen-Highlight am 27. und 28. Januar in der Weser-Ems-Halle stattfinden.

Bereits zum zweiten Mal muss das Institut für Rohrleitungsbau an der Fachhochschule Oldenburg e. V. als Veranstalter das Forum mit begleitender Fachausstellung verschieben. Nun liegt die Hoffnung auf einer Durchführung im kommenden Jahr.

Prof. Dipl-Ing. Thomas Wegener, Vorstandsmitglied des Instituts und Geschäftsführer der iro GmbH Oldenburg, zeigt Verständnis für die verlängerten Corona-Schutzmaßnahmen Niedersachsens, betont aber auch: „Die Absage sorgt natürlich nicht nur bei uns für große Enttäuschung, sondern trifft auch alle die, die sich nun mit Vorfreude und hohem Engagement auf die erstmals in den Weser-Ems-Hallen geplante Veranstaltung vorbereitet haben.“ Mit der Verlängerung der Winterruhe haben die niedersächsischen Sonderregeln weiterhin Bestand und damit gilt weiter die Warnstufe 3. Unter anderem ist die Durchführung von Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen unzulässig. „Vor diesem Hintergrund blieb uns trotz sorgfältiger Planung und einem innovativen Konzept keine andere Wahl, als das 35. Oldenburger Rohrleitungsforum abzusagen“, so Wegener, der sich an dieser Stelle sowohl für die außerordentlich hohe Resonanz bei den Ausstellern als auch für das große Engagement der Referenten und Moderatoren bedankt. Gleiches gelte für den großen Einsatz des gesamten iro-Teams bei der Vorbereitung der Veranstaltung.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Neuer Ort, anderer Termin

35. Oldenburger Rohrleitungsforum 2021

Vieles neu beim traditionellen Rohrleitungsforum in Oldenburg. Wegen Corona wird der Termin auf den 15. und 16. April verschoben, und das Forum zieht in die Weser-Ems-Hallen.

    • Kanal- und Rohrleitungsbau
Image

Archiv

31. Oldenburger Rohrleitungsforum

Die Macher des Oldenburger Rohrleitungsforums schalten zurzeit einen Gang hoch. Gilt es doch, die 31. Auflage der norddeutschen Kultveranstaltung am 9. und 10. Februar 2017 vorzubereiten. Mehr als 3.000 Besucher aus dem In- und Ausland, rund 350 Aussteller und etwa 130 Referenten mit hohen Erwartungen sind in den letzten Jahren im Schnitt in die Jade Hochschule gekommen. Dass die erfüllt werden, dafür steht ein schlagkräftiges, engagiertes Team aus Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften unter Führung von Prof. Thomas Wegener, Vorstandsmitglied des Instituts für Rohrleitungsbau an der Fachhochschule Oldenburg e.V.

    • Archiv
Image
Iro-forum22-1.jpeg

Fachtagung zieht um

Rohrleitungsforum 2022 in Weser-Ems-Hallen

Es war bereits im vergangenen Jahr geplant, das 35. Oldenburger umziehen zu lassen. Nun wird das umgesetzt: Die Kultveranstaltung findet am 27. und 28. Januar 2022 in den Weser-Ems-Hallen statt.

    • Kanal- und Rohrleitungsbau
Image

Iro sagt Veranstaltung ab

Oldenburger Rohrleitungsforum fällt aus

Ein weiterer Corona-bedingter Tiefschlag: Das 35. Oldenburger Rohrleitungsforum fällt aus. Die bereits verschobene Veranstaltung wurde nun definitiv vom Iro abgesagt.

    • Kanal- und Rohrleitungsbau