Image
Foto:

Forum MIRO 2019

Branchentreff in Berlin

Vom 27. bis 29. November 2019 findet das vom Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO) ausgerichtete ForumMIRO im Mercure Hotel MOA in Berlin statt.

Die informationsgeladenen Tage starten erneut mit einem politischen Abendauftakt in Form einer professionell moderierten Podiumsdiskussion. Unter der Überschrift: „Heimische mineralische Rohstoffe – unverzichtbar als Basis für Wohnen, Mobilität und Industrieproduktion“ stellen Rohstofffachleute, Wirtschaftsvertreter und Parlamentarier verschiedener Fraktionen im Deutschen Bundestag ihre Positionen und Ziele zum Stellenwert der heimischen mineralischen Rohstoffe in der Rohstoffpolitik der Bundesregierung dar und zur Diskussion.

Der Eröffnungsteil ist neben der Begrüßung durch MIRO-Präsident Dr. Gerd Hagenguth und einem politischen Grußwort aus dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat geprägt durch einen spannenden Festvortrag von Leon Klein, der einen Blick auf die Themen IT-Sicherheit und Cyberkriminalität mit besonderer Relevanz in der Rohstoffindustrie bietet und effektive Schutzmechanismen empfiehlt.

Die anschließenden zweizügigen Fachstränge im Workshop-Format behandeln jeweils thematisch geschlossen wichtige Fragen der Branche zu den Themen Rohstoffsicherung, alternative Baustoffe, Genehmigungsverfahren sowie zur Rohstoffgewinnung im Kontext fiskalischer Abgaben. In diesem Jahr spielt zudem der Einsatz alternativer Energien und innovativer technischer Lösungen eine besondere Rolle. Speziell Letztere gewinnen für die Aufbereitung bislang wenig werthaltiger, da technisch nicht nutzbarer Rohstoffanteile, an Bedeutung. Tipps zum Thema Unternehmensleitung sowie Personalführung und eine umfangreiche Fachausstellung ergänzen das breit gefächerte Angebot. Veranstaltungsort ist das Mercure Hotel MOA.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Open pit stone quarry aerial view with terraces and colorful tailings Tagebau Miene

Rohstoffe

Heimische Rohstoffe bleiben unverzichtbar

Der Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden hat ein neues Positionspapier herausgegeben, das schnellere Genehmigungsverfahren fordert, da heimische Rohstoffe unverzichtbar bleiben.

    • Genehmigungsverfahren, Gewinnung, Rohstoffpolitik, Verbände
Image
Fachwissen für Fachleute: Das VDBUM Großseminar ist die Weiterbildungsveranstaltung für Führungskräfte zu Beginn des Baujahres.

Veranstaltung

VDBUM – Komprimiertes Fachwissen für Führungskräfte

Das 52. Großseminar des Verbandes der Baubranche, Maschinen- und Umwelttechnik e.V. (VDBUM) findet vom 30. Januar bis 2. Februar 2024 unter dem Motto “Mensch – Maschine – Machen“ im Kongresszentrum Sauerland Stern Hotel in Willingen statt.

    • Baumaschinen, Veranstaltungen, Verbände
Image
Deutsche Lagerstätten gewinnen zum größten Teil die in Deutschland benötigten mineralischen Rohstoffe

BGR-Bericht

Wirtschaft benötigt mehr heimische Rohstoffe

Die Lage auf den internationalen Rohstoffmärkten bleibt angespannt. Das zeigt der neue Bericht zur Rohstoffsituation in Deutschland von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). Demnach ist es wichtig, die heimischen Rohstoffe zu fördern.

Image
Wie Gesteinskörnungen geprüft werden, ist Thema eines Lehrgangs

Veranstaltung

Lehrgang „Gesteinskörnungen“ 2023

Im November 2023 führt der Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e.V. in Kooperation mit den Überwachungsbeauftragten des BÜV NW wieder einen Lehrgang im Bereich Gesteinskörnungen durch.

    • Aufbereitung, Prüftechnik, Veranstaltungen