Image
Case-mini.jpeg
Foto: Case
Case möchte das Angebot im Segment der Mini- und Kompaktmaschinen ausbauen.

Übernahme von Sampierana SpA

Case baut Angebot für Kompaktmaschinen aus

Case investiert massiv in den Ausbau seines Mini- und Kompaktmaschinenangebots. Dazu hat das Unternehmen 90% der Aktien der Sampierana SpA übernommen.

Case investiert massiv in den Ausbau seines Mini- und Kompaktmaschinenangebots. Dazu hat das Unternehmen 90% der Aktien der Sampierana SpA übernommen.

Sampierana SpA ist ein italienisches Privatunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Erdbewegungsmaschinen, Laufwerken und Ersatzteilen spezialisiert hat. Innerhalb von vier Jahren nach Abschluss der Transaktion soll eine 100%ige Übernahme des Unternehmens erfolgen. Durch die Akquisition ist Case Construction Equipment, das zu CNH Industrial gehört, in der Lage, zusätzlich zu den Produkten seiner bestehenden Drittanbieter-OEM-Partner Eurocomach Mini- und Midibagger, Sampierana-Laufwerke und -Ersatzteile in sein aktuelles Produktportfolio zu integrieren.

Expansion bei Mini- und Midibaggern

Stefano Pampalone, Leiter der Construction-Sparte von CNH Industrial, erklärte: „Dieser Vertrag ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie für das zukünftige Wachstum unserer Marke. Sie erlaubt es uns, unseren Kunden eine umfassende Palette an Mini- und Midibaggern anzubieten.“

Der Hauptsitz und die Produktionsstätten von Sampierana befinden sich in Italien. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen eine vollständig kontrollierte Tochtergesellschaft mit Produktionsanlagen in Kunshan, China.

www.casece.com

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.