Foto: Caterpillar Inc

Bauma

Caterpillar/Zeppelin: Zwanzig Neuheiten

64 Exponate in allen Größenklassen zeigt Caterpillar. Darunter sind allein zwanzig Neuvorstellungen – so viele wie noch nie auf einer bauma.

Inhaltsverzeichnis

Auf den Tief- und Straßenbau ausgerichtet sind die Mobilbagger vom M314F bis M318F oder die kompakte Zeppelin-Mobilbagger ZM70 und ZM110. Das Segment Straßenbau wird auf der Messe abgedeckt durch Gummikettenfertiger AP555F, Kaltfräse PM310, Walzen CS12 GC, CS44B und CS66B. Vor drei Jahren wurde auf der bauma vom Cat M323F nur ein Prototyp vorgestellt – drei Jahre später bedient der Zweiwegebagger den Gleisbau und ist dank seines hydrostatischen Schienenradantriebs ein Beispiel für gelungene Innovation.

Mit vier neuen Typen in der Klasse 7 bis 10 t gibt es eine weitere Minibagger-Linie von Caterpillar – auch hier mit interessanten Ausstattungsmerkmalen wie der neuartigen Joystick-Lenkung.

Dieselelektrischer Dozer

Vorgestellt wird außerdem der nächste dieselelektrische Dozer D6 XE– begleitet von einem konventionellen Schwestermodell.

Straßenfertiger und Kaltfräse

Erneuten Anlauf auf den deutschen Markt nimmt Cat mit den Straßenbaumaschinen, ist sich aber des großen heimischen Wettbewerbs bewusst. Zu sehen sein werden der Kettenfertiger AP555F, die Kaltfräse PM310 und die Walzenzüge CS12 GC, CS44B und CS66B.

Dumper und große Radlader

Komplett neu gestaltet wurde der Dumper 730. Auch wenn er 22% weniger als sein Vorgänger 730C wiegt, heißt es nicht, Abstriche in der Leistung machen zu müssen. Weitere Schwergewichte sind ein Kettenbagger 390F und ein Radlader 992K, der im Ladespiel mit einem neuen Muldenkipper 777G die Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Mit 10 m Länge und 5 m Höhe wird einer der mächtigsten Kettendozer der Welt, der D11, auf dem Messestand für Staunen sorgen. Weil Caterpillar als Komplettanbieter im Mining gilt, wird auch ein neuer Untertagebau-Radlader R 1700 präsentiert.

Neben den Produktvorstellungen in vielen Bereichen widmet sich die Präsentation auch dem Thema alternative Antriebe wie Batterie oder dieselelektrisch bis hin zu autonom fahrenden Maschinen.

Halle B6, Stand 101

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.