Wirtschaft

Corona: Fünf-Punkte-Plan

Der Schweiz steht aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen des Lockdowns in der Coronaepidemie eine Rezession bevor.

. Mit ihrem Fünf-Punkte-Plan präsentiert das Schweizer Bauhauptgewerbe ein Impulsprogramm, das ab sofort nahtlos und wirkungsvoll, ohne weitere uferlose Verschuldung des Staates, umgesetzt werden kann.

1. Bauprojekte unverzüglich in Angriff nehmen

2. Aufträge an Architekten, Ingenieure und Unternehmer erteilen

3. Laufende Planungen und Projektierungen forcieren

4. Bewilligungsverfahren in Gemeinden und Kantonen beschleunigen

5. Bauprojekte sicher und uneingeschränkt weiterführen

Das Bauhauptgewerbe mit seinem Volumen von rund 5% der Schweizer Wirtschaftsleistung und über 80‘000 Beschäftigten kann und will damit einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der volkswirtschaftlichen Folgeschäden aufgrund der Corona-Pandemie leisten. Dafür müssen unnötige Belastungen beseitigt werden. Der FSKB unterstützt diesen Fünf-Punkte-Plan auf der ganzen Linie.

www.baumeister.ch

Newsticker

Corona am Bau

Fast täglich veröffentlichen wir auf baunetzwerk.biz Meldungen rund um die Corona-Pandemie. Hier können Sie sich jederzeit einen Überblick über die Beiträge verschaffen und verpassen so keine für Sie wichtige Information.

Foto: Foto: ZDB/Lammel

Archiv

Wohnungsbau bleibt Treiber der Entwicklung

Die deutsche Bauwirtschaft bleibt auch vor dem Hintergrund eines labilen gesamtwirtschaftlichen Umfeldes positiv gestimmt.

Corona: Aktuelle Situation

Corona: Aktuelle Situation

Nachforderungen bei Bauprojekten aufgrund der Corona-Pandemie sollen fair, rasch und unbürokratisch abgewickelt werden. Dies haben SBB Infrastruktur mit dem Schweizerischen Baumeisterverband, Infra Suisse, der Vereinigung Schweizerischer Bahntechnik-Unternehmen sowie der Vereinigung Schweizerischer Gleisbauunternehmer vereinbart.

Umweltschutz

"Ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz"

Über eine Milliarde Franken investierte die Bauwirtschaft in Partikelfilter und reduzierte so die Partikelemissionen um fast 90 Prozent.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.