Image
Immer in der Spur bleiben: Der PrimeTracker sorgt für eine schnelle und automatische Korrektur.
Foto: Scrapetec
Immer in der Spur bleiben: Der PrimeTracker sorgt für eine schnelle und automatische Korrektur.

Fördertechnik

Damit nix schief läuft

Der Bandschieflauf an Schüttgut-Förderanlagen ist gefürchtet. Doch es gibt was dagegen.

Wer sich in der Vergangenheit intensiv mit dem Thema Bandschieflauf an Schüttgut-Förderanlagen beschäftigt hat, kennt die verheerenden Auswirkungen. Auch die Vielzahl an Lösungen in Form verschiedener Bandführungsrollen zur Behebung der Schieflaufprobleme ist bekannt. Meist sind diese konisch aufgebaut und haben manchmal nach kurzfristiger Wirksamkeit auf Dauer das Gegenteil und dabei in einzelnen Fällen sogar Zerstörungspotential bewiesen. In der Gegenwart werden viele Verantwortliche bereits schon einmal vom PrimeTracker gehört haben. Eine spezielle Lenkrolle, die Bandschieflauf erkennt und selbsttätig ausgleicht. Deshalb positioniert die ScrapeTec Trading GmbH ihre Spezialrolle auch als „Fördergurt Spurhalte-Assistent“.

PrimeTracker Prinzip: Zylindrische Rolle mit Schieflauf-Korrektur

Im Gegensatz zu vielen bisherigen Lösungen ist der PrimeTracker eben nicht konisch, sondern zylindrisch aufgebaut. Dieser feine Unterschied sorgt für eine schnelle und automatische Korrektur, wenn der Gurt nicht mittig läuft, sondern schief. Die Wirkungsweise des PrimeTracker ist so einfach wie genial: Er ist mittig auf einer Achse gelagert und kann sich deshalb völlig frei zu jeder Richtung „auspendeln“, um sensibel und direkt beim kleinsten Schieflauf zu reagieren und durch seine Korrektur das Förderband wieder optimal laufen zu lassen. Ist alles in Ordnung und läuft das Band gerade, fungiert der PrimeTracker schlicht als Leerlaufrolle. Konische Varianten können dies eben nicht leisten. Dank dieser Eigenschaften kann die ScrapeTec Trading GmbH eine wachsende Nachfrage des „Regulators“ verzeichnen. Denn besonders an Übergabepunkten der Förderanlagen ist eine perfekte Bandführung unerlässlich, damit die Dichtungen optimal arbeiten und Staub wie auch Verschüttungen vermieden werden. Das gilt speziell für den AirScrape, die kontaktlos arbeitende Seitenabdichtung von ScrapeTec. Deren Wirkungsweise ist nur bei einem optimalen Abstand zum Gurt gegeben. Das Ergebnis sind nahezu 0% Staub und Materialverluste. Ob Zementwerke, Bergbauunternehmen oder Lebensmittel-Logistiker – immer mehr Unternehmen weltweit haben ScrapeTec Staubschutz-Lösungen für sich entdeckt. Dazu gehört eben auch der PrimeTracker.

Die nächste Generation: E-PrimeTracker mit Sensorik

Für die Zukunft, damit ist die auch die der Industrie im Allgemeinen gemeint, bietet ScrapeTec nun eine Weiterentwicklung an: den E-PrimeTracker 4.0. Seine selbstregulierende Funktion an Förderbändern entspricht 1:1 der des PrimeTrackers. Das E steht für den elektronischen Mehrwert dieses Gerätes, den die Entwickler von ScrapeTec integriert haben. Denn die Rolle ist zusätzlich mit robusten Sensoren ausgestattet, die alle relevanten Kennwerte wie Gurtposition, Bandgeschwindigkeit oder den Zustand der Gurtverbindung erfassen und für ein Monitoring bereitstellen. Der Vorteil: Kommt es zu Schieflaufsituationen, die zu einem möglichen Bandstillstand führen könnten, wird der Operator rechtzeitig gewarnt und kann vorsorglich agieren. Und auch der schlimmste Fall wie beispielsweise ein Schieflaufszenario mit Gurtläsionen und drohendem Gurtabriss, wird rechtzeitig angezeigt. Diese Warnung geschieht zum einen über ein Farbdisplay an dem Gerät, das von Grün bis Rot die Bandlaufsituation darstellt. Zum anderen können die Informationen der Sensoren auch kabellos an ein Monitoring-System übertragen werden, in dem die Kontrolldaten dargestellt werden. Das entspricht ganz dem Gedanken der Industrie 4.0, bei dem zunehmend eine Digitalisierung der Prozesse angestrebt wird und damit zukunftsweisende Maßnahmen wie Condition Monitoring sowie Predictive Maintenance möglich macht. Es entspricht auch der Tendenz, im Bereich der Förderanlagen den „archaischen“ Weg der hinzunehmenden Robustheit mit Staub, Schmutz und Materialverlusten zu verlassen und stattdessen Lösungen zu implementieren, die Mensch, Umwelt und Technik nachhaltig schützen.

Welt-Premiere: Der E-PrimeTracker auf der bauma 2022

ScrapeTec hat den E-PrimeTracker auch auf der bauma in München vorgestellt. Wilfried Dünnwald, Inhaber von ScrapeTec und Entwickler, verantwortet die vorgestellte Weiterentwicklung des PrimeTracker und die Funktionsweise aus erster Hand vorgestellt.

Image
Kommt es zu Schieflaufsituationen, die zu einem möglichen Bandstillstand führen könnten, wird der Operator rechtzeitig gewarnt und kann vorsorglich agieren.
Foto: Scrapetec
Kommt es zu Schieflaufsituationen, die zu einem möglichen Bandstillstand führen könnten, wird der Operator rechtzeitig gewarnt und kann vorsorglich agieren.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Fördertechnik

Probleme beim Bandschieflauf beheben

Flexco Europe hat Lösungen für den Bandschieflauf.

    • Förderbänder, Fördertechnik
Image

Archiv

Bandschieflauf erkennen

Die Schmersal Gruppe hat auf der Solids eine neue Produktfamilie an Bandschieflaufschaltern und Produkte des neuen Vertriebspartners Coal Control Gesellschaft für Automation mbH vorgestellt.

    • Archiv
Image

Bandanlagen

Welchen Wert haben tragende Förderrollen?

Wie stellen sich Tragrollen in der Gesamtbetriebskostenbetrachtung von Schüttgutförderern dar? Unser Autor hat nachgerechnet.

    • Förderbänder, Fördertechnik
Image

bauma

Benninghoven kommt mit zwei Weltpremieren

Von Deutschland in die Welt möchte man den Auftritt von Benninghoven auf der bauma bezeichnen.

    • Asphalt, Mischanlagen