Foto: Dellschau

Bauma

Dellschau: Mobile Mischmaschine für Flüssigboden

Dellschau zeigt gemeinsam mit seinem Partner Blend eine mobile Maschine zur Herstellung von Flüssigboden.

Damit lässt sich der Boden gemäß RAL 507 an nahezu jedem Ort herstellen. Die Maschine ist mit einem Allradantrieb ausgestattet, was sie zum mobilen Alleskönner macht. Sie kann – je nach Ausgangsmaterial – zwischen 25 und 70 m³ Mischprodukt pro Stunde liefern.

Freigelände S, Stand 907/9

Foto: Foto: BQF

Archiv

Flüssigboden – ein Baustoff mit Potenzial

Flüssigboden ist im Kommen. Dank vieler Vorteile wird er zunehmend im Kanalbau, bei der Verlegung von Hochspannungs-Erdkabeln sowie im Straßen- und Tiefbau genutzt. Der innovative Baustoff stellt bei unterschiedlichen Projekten eine neue Einbautechnologie dar, z.B. bei der Verfüllung von Gräben für Rohre und Leitungen, bei Reparatur- und Abdichtungsarbeiten, bei der Schacht- und Hohlraumverfüllung, aber auch bei der klassischen Bodenverbesserung im Straßenbau oder als Sperrelement im Damm- bzw. Deichbau kann er eingesetzt werden.

Foto: Foto: WBM-Flssigboden GmbH, Radmacher

Archiv

BQF schult zum Thema Flüssigboden

Flüssigboden als fortschrittliche Bautechnologie ist auf dem Vormarsch. Die Bundesqualitätsgemeinschaft Flüssigböden e.V. begleitet diesen Trend mit einem Fachkundelehrgang. Er findet Ende November in Bad Zwischenahn statt.

Foto: Foto: BQF

Archiv

Fachtagungen zum Flüssigboden

Die Bundesqualitätsgemeinschaft Flüssigböden e.V. (BQF) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes veranstaltet unabhängige, produktneutrale Fachkundelehrgänge zum Thema Flüssigboden. Die nächsten Termine sind am 23. November 2017 in Berlin und am 24. Januar 2018 in Kirchheim u. Teck.

Foto: Foto Daimler AG

Archiv

Einer für alles

Der Fahrzeughersteller Daimler und seine Partner haben zwischen dem 26. April und 1. Juni in ausgewählten deutschen Städten die Unimog-Tour 2017 durchgeführt. Die Stars der Tour waren neben den Unimog-Vertriebspartnern die Produzenten der verschiedensten An- und Aufbaugeräte.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.