Image
Nl-555-2.jpeg
Foto: Volker Müller
Viermal Fachinformationen pur: die Bau-Newsletter der Schlüterschen.

Fachinformationen auf den Punkt gebracht

Der 555. Newsletter ist da!

Seit gut sieben Jahren informieren wir mit unseren Newslettern die Branche. Relevant, prägnant und stets aktuell. Mittlerweile sind es 555 geworden. Und wir bleiben am Ball.

Bereits im Jahr 2013 fiel der Startschuss für den Branchen-Newsletter baunetzwerk.biz. Parallel zu den Fachzeitschriften Asphalt & Bitumen (vorher asphalt), die Schweizer Baustoff-Industrie, Steinbruch & Sandgrube sowie Straßen- und Tiefbau hatten wir den digitalen Weg gewählt, um zwischen den Erscheinungszyklen unser Baufach-Zeitschriften unsere Leser mit aktuellen Informationen zu versorgen.

Jeder Printtitel mit eigenem Newsletter

Seither ist viel geschehen: Aus dem General-Newsletter baunetzwerk.biz, an dem alle vier Fachtitel und Redaktionen beteiligt waren, haben wir feinste Destillate gewonnen und jedem Printtitel einen eigenen Newsletter zur Seite gestellt. Und das bereits seit einigen Jahren mit wachsendem Erfolg. Dies lässt sich an dem gestiegenen Interesse unserer Nutzer erkennen, die einfach schnell auf den Punkt informiert werden möchten. Und das im Zwei-Wochen-Rhythmus. Seit Anfang letzten Jahres erhalten nun auch die Leser der Schweizer Baustoff-Industrie monatlich dieses Angebot.

Tagesaktuelle Newsletter zu Messen

Neben den Standard-Newslettern geben wir seit 2016 zu relevanten Messen wie der bauma oder der Steinexpo spezielle Newsletter heraus, in denen wir tagesaktuell über Märkte, Technik, Produkte, Dienstleistungen, Personen und Hintergründe informieren. Ein Anspruch, den wir ebenso in unseren Branchennewslettern erheben.

Übrigens: Die Newsletter können Sie kostenlos abonnieren und jederzeit kündigen. Sie haben Interesse? Dann klicken Sie hier.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Investitionsbedarf für eine funktionsfähige Infrastruktur

Selten war die Verkehrsinfrastrukturpolitik so präsent in einem Bundestagswahlkampf
wie 2013. Der Sanierungsbedarf an Straßen und Brücken ist mittlerweile für die Bürger
und damit auch für die Spitzenpolitiker unübersehbar. Es wächst die Einsicht, dass Bund,
Länder und Gemeinden an einer Sanierung und Modernisierung der Verkehrswege nicht
mehr vorbei kommen, wenn wir mobil bleiben wollen.

    • Archiv
Image

Archiv

Cat-Phone B30 geht an Marion Läufer

Die bauma ist vorbei. Während der Messe hatten wir in unserem Newsletter ein Cat-Phone B30 ausgelobt. Wir wollten wissen, wie viele Besucher werden zur bauma 2016 erwartet. Unter den zahlreichen Einsendern steht nun die glückliche Gewinnerin fest: Sie heißt Marion Läufer von der Bauunternehmen Läufer GmbH, Hornberg im Schwarzwald.

    • Archiv

Archiv

Das baunetzwerk-Team berichtet von der bauma

Vom 11. bis 17. April berichtet baunetzwerk.biz live von der bauma. Täglich um 16.00 Uhr informiert ein Newsletter über die Highlights des Tages. Vor Ort sind Maike Sutor-Fiedler (Asphalt & Bitumen), Volker Müller (Straßen- & Tiefbau), David Spoo (baunetzwerk.biz) und Ute Schroeter (Steinbruch & Sandgrube).

    • Archiv

Innovative Lösungen von Funke für Regenwasser und Kanal

Modern, nachhaltig, leistungsstark

Die COVID-19-Pandemie hat Gesellschaft, Politik und Wirtschaft in vielerlei Hinsicht stark beeinflusst. Um insbesondere die Kontakte der Menschen untereinander auf ein Minimum zu beschränken, wurden praktisch alle größeren Veranstaltungen verschoben oder komplett abgesagt. So unter anderem die für Anfang Mai geplante IFAT, zu der normalerweise fast 150.000 Besucher auf das Münchener Messegelände strömen. Wie viele andere Aussteller auch, hat die Funke Kunststoffe GmbH für den Messeauftritt eine Vielzahl von Lösungen entwickelt, über die wir Sie mit diesem Newsletter informieren wollen. Neben Neuheiten und Weiterentwicklungen in den Anwendungsbereichen Rohr- und Schachtsysteme, Rohrverbindungen oder Hausanschlüsse, steht besonders die Regenwasserbewirtschaftung im Fokus. Produkte wie der D-Raintank 3000®, die D-Raintank 3000 smallbox®, die KS-Bluebox® oder eine neue Sedimentationsanlage stehen stellvertretend für eine Vielzahl an zukunftsweisenden Lösungen, mit denen sich Regenwassermanagement effektiv, wirtschaftlich und nachhaltig umsetzen lässt.Mit einer Neuentwicklung kann Funke auch bei der Bekämpfung von Schadnagern in Abwasserkanälen aufwarten. Die Köderstation ermöglicht es, Ratten professionell und rechtssicher zu Leibe zu rücken. (www.funkegruppe.de)

    • Kanal- und Rohrleitungsbau