Foto: Otto Elsner Verlagsgesellschaft

Nachschlagewerk

Der Elsner 2020 ist erschienen

Das Handbuch für Straßen- und Verkehrswesen aus der Otto Elsner Verlagsgesellschaft ist in seiner 74. Auflage erschienen.

Inhaltsverzeichnis

Auf 1.888 Seiten – inklusive 161 Tabellen, 198 Abbildungen, Diagramme und Graphiken – werden die neuen Entwicklungen aus Straßenbau und Straßenverkehrstechnik mit Hinweisen auf das jüngste Schrifttum berücksichtigt.

Neubearbeitung und Ergänzung

Den einzelnen Teilen sind Aktuelle Daten und Fakten vorangestellt, um den sofortigen Überblick über wichtige Informationen zu ermöglichen sowie technische Neuerungen, neue Vorschriften und Richtlinien zu erfassen.

Für die Ausgabe 2020 wurden neu bearbeitet und ergänzt: das jährliche Verzeichnis der Hersteller von Lärmschutzwänden und -steilwällen, das Verzeichnis der Hersteller von Geokunststoffen/Geotextilien, Kunststoff-Dichtungsbahnen (KDB), geosynthetischen Tondichtungsbahnen (GTD) sowie eine Liste der Lieferfirmen der für Erd- und Grundbaulaboratorien notwendigen Geräte und des Laborzubehörs.

Der vollständig aktualisierte Teil C (Straßenverwaltung) enthält als Kommunikationsinstrument für die Praxis Anschriften der Straßenverwaltungen (Straßenbauämter, Landesbetriebe, Straßen- und Autobahnmeistereien u.a.m.) der Bundesländer mit Telefon- und Telefaxnummern sowie Internet- und E-Mail-Adressen.

In den Teilen A (Straßenbauprogramme), B (Straßenstatistik), D (Straßenverkehr und Straßenverkehrstechnik) und L (Auftragswesen) wurden alle statistischen Angaben und alle gesetzlichen Grundlagen aktualisiert und ergänzt. Darüber hinaus wurde in Teil A umfassend auf den neuen Bundesverkehrswegeplan und auf die Umsetzung der Bedarfsplanung eingegangen. Auch die Ausführungen zur Finanz- und Investitionsplanung sowie den ÖPP-Projekten der „Neuen Generation" wurden aktualisiert.

Umfangreiche Aktualisierungen

  • Teil B wurde um Angaben zur Länge der Bundesautobahnen nach Anzahl der Fahrbahnen und -streifen sowie zur weltweiten Straßennetzdichte im Ländervergleich erweitert.
  • Im Teil D wurden alle Regelwerke zum Straßenverkehrsrecht, der Bestand an Kraftfahrzeugen sowie die Verkehrsleistungen aktualisiert. Zudem gibt es Ergänzungen zu den Fahrbahnmarkierungen und zur Arbeitsstätten-Richtlinie (ASR).
  • Im Teil E wurden im Abschnitt „Umweltgerechte Straßenplanung" die Ausführungen zur Lärmkartierung und zur Gründung von Lärmschutzwänden fortgeschrieben.
  • Der Abschnitt „Straßenentwurf" (Teil E) wurde insbesondere um neue Regelwerke zu Verkehrsplanungsprozessen, zur Netzgestaltung, zum Sicherheitsaudit und zu ländlichen Wegen ergänzt. Darüber hinaus sind neue Ausführungen zu Radverkehrsanlagen enthalten.
  • Im Teil F (Erd- und Grundbau) wurden Ausführungen zur Europäischen Norm für Erdarbeiten und zum Merkblatt über geotechnische Untersuchungen ergänzt.
  • Im Teil H (Bau und Erhaltung) wurden die Hinweise zu modifizierten Kiestragschichten sowie das Merkblatt für lärmarme Pflasterbauweisen aufgenommen und Ausführungen zum Reparaturasphalt für die Schadstellenbeseitigung ergänzt.
  • Im Teil I (Straßenbetrieb) wurden die Entwicklung der Elektromobilität bei Fahrzeugen für den Straßenbetrieb, die Organisation der Streckenwartung sowie Neuerungen bei Straßenzustands- und Wetterinformationssystemen thematisiert.
  • Teil J (Bauwerkserhaltung) wurde inhaltlich um neue Abschnitte zum Traglastindex, zum Brückenmodernisierungsnetz und zum Programm zur Brückenmodernisierung erweitert.
  • Im Teil K (Straßenbaumaschinen) wurden die Weiterentwicklung elektronischer Systeme für einen automatisierten Betriebsablauf sowie die Entwicklung bei Asphaltspritzmaschinen ergänzt.
  • Im Teil L wurden Ausführungen u.a. zur HOAI, zur VOB Gesamtausgabe 2019, zum HVA B-StB sowie zum STLK ergänzt bzw. aktualisiert.
  • Im Teil M wurden insbesondere die Abschnitte zur Definition der Entwicklungs-, der MOE- (Mittel- und Osteuropa) sowie der NUS- (Neue Unabhängige Staaten) Länder neu gefasst, des Weiteren die Ausführungen zur Entwicklungshilfe der Bundesrepublik Deutschland.

Mit den umfangreichen technischen Informationen im Anzeigen- und Bezugsquellenteil bietet Der Elsner 2020 einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Weiterentwicklungen und Innovationen der technischen Systeme des Straßen- und Verkehrswesens. Das Handbuch kostet 61,90 Euro und kann direkt beim Verlag bestellt werden.

Link zur Bestellung

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.