Mit Gerüstlösungen und Services steigt Doka nun in ein neues Geschäftsfeld ein.
Foto: Doka

Beteiligung an AT-Pac

Doka steigt in den Gerüstmarkt ein

Die Doka erweitert ihr Geschäftsfeld: Neben Schalungssystemen bietet das Unternehmen nun auch Gerüste an. Möglich wird dies durch eine Beteiligung am amerikanischen Gerüste-Hersteller AT-Pac.

Inhaltsverzeichnis

„Mit der strategischen Partnerschaft bieten wir weit mehr als nur ein Gerüst an. Wir bieten unseren Kunden – wie wir das in der Schalung seit Jahrzehnten tun – nun auch durchdachte Gerüste-Lösungen sowie Services rund ums Gerüst“, so Doka CEO Harald Ziebula.

Industrie als Kundenpotenzial

Dieser Schritt ist ein wesentlicher Meilenstein der Wachstumsstrategie, da er ein bisher unerschlossenes Markt- und Kundensegment für Doka eröffnet: die Industrie. „Das ergänzt die Schalung perfekt und gibt uns ein weiteres Standbein. Dieses Geschäftsfeld ist konstanter und bietet kontinuierliche Wachstumschancen", ergänzt Ziebula.

Jeff Davis, CEO von AT-Pac zur Unternehmensbeteiligung: „Mit Doka haben wir einen starken Partner in der Bauwirtschaft. Die strategische Partnerschaft bedeutet für unsere Kunden vor allem den Vorteil, dass sie alles aus einer Hand bekommen.“

Ringlock-Gerüstsystem

AT-Pac produziert und vertreibt Gerüstsysteme unter dem Namen Ringlock weltweit. Darüber hinaus bietet der Hersteller einen ganzheitlichen digitalen Baumanagement-Service. Damit sind Transparenz, eine optimale Koordination aller Ressourcen und mehr Wirtschaftlichkeit gewährleistet. Das internationale Netzwerk von Doka ermöglicht darüber hinaus auf individuelle Kundenbedürfnisse und regionale Spezifika einzugehen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.