Foto: Foto: Wacker Neuson

Archiv

Eigene Bagger für die Azubis

Zwei Bagger ganz besonderer Art wurden bei Leonhard Weiss in Betrieb genommen: Glänzend schwarze Schwergewichte, deren Nutzung den Auszubildenden des Familienunternehmens vorbehalten ist.

Die insgesamt 23 Baugeräteführer-Azubis freuten sich bereits seit Wochen auf die an den Standorten Göppingen und Satteldorf zum Einsatz kommenden 10-t-Bagger EW100 der Marke Wacker Neuson. Wacker Neuson unterstützt diese Aktivität für die Auszubildenden bei Leonhard Weiss und übergab die Maschinen vor wenigen Wochen. Beide Bagger werden künftig ausschließlich von Auszubildenden bedient. Die Aufgaben reichen von der eigenständigen Wartung und Pflege bis hin zur Bedienung der Maschine auf der Baustelle.

Oftmals bleibt auf der Baustelle nur wenig Zeit, Auszubildende ausgiebig mit Maschinen üben zu lassen. Doch nur durch das praktische Arbeiten können wichtige Erfahrungen gesammelt und das Können verbessert werden. Das haben die für die Ausbildung Verantwortlichen erkannt und sich deshalb für die Anschaffung zweier Mobilbagger eingesetzt. Nun sind sie da und stehen den Auszubildenden als „eigene“ Bagger für ein intensives Training zur Verfügung. Zusätzlich wird das Verantwortungsbewusstsein für die eigene Maschine gestärkt.

Künftig werden die Geräte auch auf so genannten Azubi-Baustellen eingesetzt. Bei dieser besonderen Art von Baumaßnahmen erfolgt die Ausführung der Arbeiten ausschließlich durch Auszubildende. Von der Planung über die Umsetzung bis zum Abschluss einer Baustelle sind sie die Hauptakteure. Unterstützend stehen ihnen die Ausbildungspaten zur Seite. Aktuell wird beispielsweise ein Teil des Lagerplatzes im Technikzentrum am Satteldorfer Standort des Bauunternehmens saniert – alles in Eigenregie der Auszubildenden.

Auch für ganz andere Zwecke, wie zum Beispiel bei Ausbildungsmessen, sollen die neuen Geräte zum Einsatz kommen und als Werbeträger für die attraktiven Berufsbilder im Technikbereich von Leonhard Weiss dienen. Hier können Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht von Auszubildenden ihr Fingerspitzengefühl bei einem Geschicklichkeitsspiel mit dem Bagger unter Beweis stellen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.