Foto: Foto: Tenova Takraf

Archiv

Ein Drache im Meer aus Kohle

Tenova Takraf hat ein Schaufelradbagger-Abraumsystem für den Tagebau Zhahanaoer in der Inneren Mongolei in China geliefert. Das System, bestehend aus der größten Schaufelradbagger-Bandanlagen-Absetzer-Kombination in Asien, wurde im November 2014 feierlich an den Endkunden CPI Mongdong Energy übergeben.

7.900 m/h schafft der Tenova Takraf Absetzer im Tagebau Zhahanaoer in China.Foto: Foto: Tenova Takraf

Der Tagebau Zhahanaoer liegt ca. 700 km nördlich von Peking. In diesem Gebiet herrschen extreme Wetterbedingungen. Im Winter kann die Temperatur -40 °C erreichen, im Sommer können es +40 °C sein. In dieses Gebiet hat die Tenova Takraf ein Schaufelradbagger-Abraumsystem für den Tagebau Zhahanaoer in der Inneren Mongolei in China geliefert. Das System, bestehend aus der größten Schaufelradbagger-Bandanlagen-Absetzer-Kombination in Asien, wurde im November 2014 feierlich an den Endkunden CPI Mongdong Energy übergeben.  Der Kunde zeigte sich mit der Abwicklung des Auftrages sehr zufrieden. „Die Eröffnung eines neuen Kapitels chinesisch-deutscher Kooperation im Grasland, das gemeinschaftliche Zähmen eines Großen Drachen im Meer aus Kohle“, sagte er in seiner Dankesrede.

Der „Drache“  wiegt 3.000 Tonnen

Das Gesamtsystem setzt sich aus einem Schaufelradbagger des Typs SRs 2000 (Nennkapazität 6.600 m³/h) mit Verladeeinrichtung, einem 7.750 Meter langen Bandanlagensystem – bestehend aus 5 Einzelbänden – und einem Kompaktabsetzer mit Bandschleifenwagen auf Schienen zusammen. Die maximale Abtragshöhe des Schaufelradbaggers beträgt 30 Meter. Trotz einer Gesamtmasse des Baggers von mehr als 3.000 Tonnen hat die Anlage eine geringere Bodenpressung als ein D11 Dozer. Um die Leistungsspitzen des Baggers zu bewältigen, sind die Bänder und der Absetzer für 7.900 m³/h ausgelegt. Das Baggerstrossenband sowie das Verkippungsband sind als rückbare Bänder ausgeführt.

Die Verladeeinrichtung umfasst ein 7.750 m langes Bandanlagensystem, bestehend aus 5 Einzelbnden und einem Kompaktabsetzer mit Bandschleifenwagen auf Schienen.Foto: Foto: Tenova Takraf

Das Projekt begann im Jahr 2009 mit der Vergabe des Schaufelradbaggers. Die Vergaben des Absetzers und der Bandanlage folgten bis ins Jahr 2011. Insgesamt umfasst das Turn-Key-Projekt Konstruktion, Lieferung, Transport, Baustellenmontage, Inbetriebnahme sowie den Leistungstest der Gesamtanlage.

Archiv

Gesegnete Giganten

Das Stahl- und Maschinenbauunternehmen Takraf montiert derzeit zwei Großbagger für ein Kohlebergbauunternehmen in Indien. Mit dem symbolischen Auslegen der ersten Bodenplatten startete die Montage Ende Mai diesen Jahres.

Archiv

Abstreifer bestehen Praxistest

Hohe Bandgeschwindigkeiten; Abstreifer; Braunkohlentagebau Jänschwalde; Schulte Strathaus; Franz Hering

Archiv

150 Mio. Euro-Auftrag für thyssenkrupp

Thyssenkrupp Industrial Solutions hat in Westaustralien eines der größten Fertigungsprojekte gewonnen, die das Unternehmen in der Region bislang abgewickelt hat. Im Rahmen des Auftrags werden große Lagerplatzgeräte für das Eisenerzprojekt „South Flank“ von BHP in der Region Pilbara. geplant, geliefert und errichtet.

Archiv

Siebmaschinen und Kammerfilterpressen

Die Simatec Maschinenbau AG mit Sitz in der Schweiz und die Simatec Siebmaschinentechnik GmbH mit Sitz in Deutschland sind zum ersten Mal an der Bauma vertreten. Die Unternehmen stehen für technisch innovative und kundenspezifische Maschinen in der Steine-, Erden- und Recyclingindustrie. „Made in Switzerland“ und die enge Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern garantieren einen hohen Qualitätsstandard.