Baumaschinen

Elektrischer Antrieb für Bagger und Radlader

Volvo will seine kompakten Bagger und Radlader künftig nur noch mit Elektromotoren anbieten.

Neue Dieselmodelle werden nicht mehr entwickelt. Die ersten Maschinen wurden bereits auf der Bauma im April 2019 vorgestellt. Die schrittweise Markteinführung soll ab diesem Jahr beginnen.

"Volvo CE erfüllt sein Engagement für die Zukunft, indem es die Führung in der Elektromobilität vorantreibt und nachhaltige Lösungen liefert, die den Kundenerfolg unterstützen", sagte Melker Jernberg, Präsident des Unternehmens. "Die von uns entwickelte Technologie ist inzwischen hinreichend robust, und dies - zusammen mit verändertem Kundenverhalten und einem verschärften regulatorischen Umfeld - bedeutet, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sich in Zukunft für die Elektromobilität in unseren Kompakt-Baumaschinenprogrammen zu engagieren".

Elektroantrieb für Baumaschinen und LKW

Das Unternehmen hatte bereits den vollelektrischen Lkw Volvo VNR für den Regionalverkehr angekündigt. Das Fahrzeug ist ein Sattelschlepper und soll ab 2020 in Nordamerika verkauft werden. Der VNR soll auf der Technik des Elektrolastwagens FL Electric basieren. Dabei handelt es sich um einen 16-Tonner, der mit verschiedenen Akkupacks mit einer Kapazität zwischen 100 und 300 kWh ausgestattet eine Reichweite von bis zu 300 km erreichen soll. Er soll vornehmlich im städtischen Verteilerverkehr und für die Müllabfuhr genutzt werden. Der Sattelschlepper hingegen ist für den regionalen Güterverkehrsmarkt gedacht.

www.volvo.de

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.