Archiv

Erlebnis Baumaschinen für Schüler

Am Donnerstag, den 02. Juli 2015 lädt die GP Günter Papenburg GmbH Schüler und alle Interessierten zum Baumaschinenerlebnistag ein. Dazu öffnet das Unternehmen die Türen seines Betriebsgeländes in Halle (Saale).

Auch in diesem Jahr knnen Kinder und Jugendliche beim Baumaschinenerlebnistag Bagger und Radlader intensiv ergrnden.Foto: Foto: GP Papenburg

Am Donnerstag, den 02. Juli 2015, öffnen sich die Tore des Betriebsgeländes von GP Günter Papenburg in der Berliner Straße 239 in Halle (Saale). Schulklassen und (Groß‐)Eltern mit ihren (Enkel‐)Kindern sollen die Vielfalt der Berufe rund um den Bau kennen lernen. "Wir freuen uns auch besonders über interessierte Besucherinnen", betont Pressesprecherin Angela Papenburg.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr veranstaltet der VDBUM auch 2015 den Baumaschinen‐Erlebnistag, um jungen Leuten, die in der Phase der Berufsfindung sind, die Möglichkeit zu geben, bauspezifisch technische und kaufmännische Berufe näher kennenzulernen und Einblicke in mögliche Ausbildungsbetriebe zu bekommen. Unter dem Motto „Berufsvielfalt direkt erleben“ öffnen Unternehmen aus der Baubranche, Umwelt‐ und Maschinentechnik, dem Recyclingsegment und der Rohstoffgewinnung ihre Büros, Produktions‐ und Werkstätten, Kiesgruben, Steinbrüche und Baustellen und machen damit ihre interessante Tätigkeit transparent.

Der Erlebnisparcours in Halle bietet spannende Stationen, an denen die Besucher durch Ausprobieren und Zuschauen alles über unsere Ausbildungsberufe erfahren können. Die Entdeckungsreise beginnt im Foyer unseres Verwaltungsgebäudes mit Führungen durch unser Haus, Informationstischen und einem Azubi‐Quiz. Ganztägig werden Besichtigungen unseres Betonmischwerkes, des Baustofflabors und unserer Werkstatt angeboten. Auf dem Freigelände erhalten die jungen Besucher neben der Vorstellung der Berufsfelder rund um den Bau auch „handfeste Erlebnisse“, bei der die Schülerinnen und Schüler sich selbst berufsspezifisch ausprobieren können:

Im LKW werden durch Probesitzen im Cockpit die Tätigkeiten des Berufskraftfahrers näher gebracht. Einblicke in den Beruf des Baugeräteführers und des Mechanikers für Land‐ und Baumaschinentechnik können bei der Verladung von Sand mit einem Radlader bzw. Minibagger gewonnen werden.

Neben der Präsentation der Betonwaren der Gala‐Lusit‐Betonsteinwerke GmbH bietet die GP Verkehrswegebau GmbH auf unserem Freigelände die Möglichkeit, den Beruf des Straßenbauers beim Verlegen von Pflastersteinen zu erkunden. Außerdem wird der Beruf des Bauingenieurs und des Gleisbauers auf unserer Baustelle am Güterbahnhof vorgestellt.

Auch für die kleinsten Gäste wird es vor dem Verwaltungsgebäude in der Berliner Straße Mitmach‐Stationen geben. Die kleinen Bauarbeiter können auf der GP Kinderbaustelle nach Herzenslust bauen und sich austoben. Last but not least wird für die zukünftigen Nachwuchskräfte ein LKW‐ undMaterialquiz vorbereitet, bei dem Erlerntes angewendet werden kann.

Termin: Donnerstag 02. Juli 2015, 10-18 Uhr

Veranstaltungsort:
GP Günter Papenburg,
Berliner Straße 239
06112 Halle (Saale)

Foto: Foto: GP Gnter Papenburg AG

Archiv

Die besten Arbeitgeber Deutschlands

Nach Befragung und Bewertung von 19.000 Beschäftigten bundesweit wurden durch das Nachrichtenmagazin „Focus“ und die Internetplattform XING die besten Arbeitgeber aus 2.000 Unternehmen verschiedener Branchen ausgezeichnet. Die GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe belegte dabei den 1. Platz in der Logistik- und den 2. Platz in der Baubranche.

Foto: Foto: Volker Mller

Archiv

Rund um die digitale Baustelle

Die Digitalisierung am Bau steht im Mittelpunkt der 63. Nordbau. Sie findet vom 5. bis 9. September 2018 in Neumünster statt. Mit kompetenten Partnern möchte die Messe einen tiefen Einblick in die digitale Baustelle der Zukunft vermitteln.

Foto: Foto: Volker Mller

Archiv

Maschinenvielfalt und Digitalisierung

Baumaschinen und -geräte sowie die Digitalisierung sind erneut Schwerpunkte auf der diesjährigen Nordbau. Die Exponate werden u.a. auf dem ca. 70.000 m² großen Freigelände vom 5. bis 9. September in Neumünster präsentiert.

Archiv

Deutliche Ausweitung des Vertriebsgebiets

Mit einem Gemeinschaftsstand traten Komatsu und die Günter Papenburg AG auf. Die GP Baumaschinen GmbH Halle hat seit dem 1. Juli die exklusive Komatsu-Vertriebsverantwortung für den Bereich Hamburg/Schleswig-Holstein sowie für die Landkreise Harburg und Lüneburg in Niedersachsen übernommen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.