Foto: Foto: Sto-Cretec

Archiv

Fachtagung zum Gewässerschutz

Wasser ist ein kostbares und schützenswertes Gut. Darum gibt es u.a. das Wasserhaushaltsgesetz. Um in seinem Sinne korrekt zu agieren, sind Kenntnisse zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen wichtig. In diesem Herbst wird ein Seminar angeboten, das Fachleute auf diesem Feld schult.

Im Herbst 2018 stehen drei Termine zur Wahl. Thematische Schwerpunkte bilden die seit 1.8.2017 gültige Bundesverordnung AwSV, die die bisherigen Länderverordnungen (VAwS) abgelöst hat, Regeln zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Beschichtungssysteme für LAU- und HBV-Anlagen, Sicherheitskonzepte, Rückhalteeinrichtungen sowie Korrosionsschutz bei Betonbauwerken.

Die Fachtagung richtet sich an Baufachleute aus Gewerbe und Industrie, Planer sowie Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen. Neben fundierten Fachinformationen bietet das Seminar eine Plattform zum Erfahrungsaustausch. Veranstalter sind Sto-Cretec, Mall, Birco, Stelcon und Saba. Die Veranstaltung läuft am 6. November in Nürnberg, am 7. November in Augsburg und am 8. November in Karlsruhe.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.