Foto: Maike Sutor-Fiedler

Termin

FGSV-Kongress 2020 ganz anders

Der für Anfang Oktober in Dortmund geplante FGSV-Kongress findet in der gewohnten Weise nicht statt.

Nach gründlicher Abwägung der derzeitigen Situation und der Prognose für den weiteren Jahresverlauf haben die Verantwortlichen bei der FGSV entschieden, dass der Deutsche Straßen- und Verkehrskongress 2020 nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Selbst wenn sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie abschwächen und Verordnungen abgemildert oder zurückgenommen werden.

Der Kongress wird jedoch nicht ersatzlos abgesagt. Die Veranstalter erarbeiten derzeit ein Konzept für eine mögliche Online-Konferenz. Das bereits komplett zusammengestellte Fachprogramm ist so attraktiv und aktuell, dass es der interessierten Fachöffentlichkeit auf modernstem Weg, professionell auf hohem technischem Niveau dargeboten werden soll. Auch eine Kongressveröffentlichung mit den Langfassungen der Vorträge soll es geben.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.