Image
BKT_Mining_2.jpeg
Foto: BKT
Der Earthmax SR 46 wird auf starren Muldenkippern eingesetzt, die in felsigen Umgebungen wie z. B. in Bergwerken arbeiten.

Reifen

Für harte Einsätze

Die Reifen der Earthmax-Reihe von BKT sind für härteste Einsätze konzipiert. Es handelt sich um eine breite Palette von Radiallösungen, die für die bestmögliche Verteilung der Bodenbelastung entwickelt wurden.

Mit ihren felsigen und holprigen Untergründen und dem unwegsamen Gelände sind Minen eine echte Herausforderung für die dort eingesetzten Maschinen und vor allem für die Reifen, mit denen sie ausgestattet sind. Für die Betreiber ist es daher von entscheidender Bedeutung, dass sie sich auf widerstandsfähige und zuverlässige Produkte verlassen können, die Schnitten und Durchschlägen standhalten. 

Die Earthmax-Serie

Alle Earthmax-Reifen zeichnen sich durch ihre Vollstahlkonstruktion aus, die der Karkasse Widerstandsfähigkeit verleiht und sie so vor Schäden schützt. Dies sind wesentliche Merkmale, wenn besondere Geländeverhältnisse vorliegen, die den Reifen dem Risiko einer Reifenpanne oder einer Beschädigung der Karkasse aussetzen können. Diese Reihe umfasst insbesondere drei Modelle, die dank ihrer großen Abmessungen besonders für den Einsatz im Bergbau unter schwierigsten Bedingungen geeignet sind.

Der Earthmax SR 46 wird auf starren Muldenkippern eingesetzt, die in felsigen Umgebungen wie z. B. in Bergwerken arbeiten. Dieser speziell für den Transport schwerer Lasten konzipierte Reifen garantiert dank seiner Karkasse mit Stahlgürtel eine hohe Schnittbeständigkeit. Dank des speziellen Designs der Lauffläche mit Stollen und Rillen entlang des Umfangs werden Schäden an der Oberfläche des Produkts reduziert und die Leistung in Kurven verbessert. Der Earthmax SR 45 wurde ebenfalls für starre Muldenkipper entwickelt und verfügt über ein spezielles Design der Stollen und ein tieferes Profil, was eine längere Lebensdauer des Produkts gewährleistet. Der als L-5 klassifizierte Earthmax SR 53 wurde für Lader entwickelt, die unter schwierigen Bedingungen arbeiten. Die Lauffläche besteht aus einer Mischung, die besonders schnittbeständig ist. Darüber hinaus verfügt sie über außergewöhnliche Selbstreinigungseigenschaften, die den Austritt von Steinen und anderen Fremdkörpern erleichtern.

Riesen-Reifen

Als Reaktion auf die Marktnachfrage hat BKT eine Riesenversion des EarthmaxX SR 46 für starre Muldenkipper auf den Markt gebracht, die in Bergwerken, an Dämmen und auf Großbaustellen eingesetzt werden. Diese Lösung ist in der größten Größe erhältlich, die BKT je hergestellt hat: 33.00 R 51. Mit einem Durchmesser von über drei Metern wiegt dieser Reifen 2.400 kg. Die Aufnahme einer neuen Giant-Größe ist eine strategische Entscheidung für BKT, da auf diese Weise die von den neuen Trends des Sektors diktierten Bedürfnisse erfüllt werden können. (US/RED)

Foto: Foto: Faun

Archiv

Eigentlich für den harten Baustelleinsatz

Wo Baustellen gereinigt werden müssen, bedarf es Power. Faun hat einer Modellreihe genau diesen Namen gegeben. Die Maschinen eignen sich aber auch für starke Verschmutzungen auf Betriebsgeländen.

Foto: Foto: Lagendorf/Robert Otto

Archiv

Langendorf-Kipper für harte Einsätze

Langendorf präsentiert auf der Steinexpo zwei Fahrzeuge vom Typ SKS-HS. Beide Kipper ohne Schütte sind für den härtesten Einsatz ausgelegt.

Foto: Foto: Rdlinger

Archiv

Rädlinger-Ladeschaufel im harten Gewinnungseinsatz

Auf der Steinexpo stellt die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH ihre Produkte für die Mining- und Gewinnungsbranche wie Reiß- und Felslöffel, Lade- und Felsschaufel sowie Reißzahn aus. Ein Einsatzexponat ist die 7 m³-Felsschaufel, die im Schotterwerk von Jakob Bauer und Söhne eingesetzt wird.

Foto: Foto: ZFE

Archiv

Neue Felsschaufel für harte Einsätze

Eine „graue Schönheit“ hat das Werk des Verschleißschutzspezialisten ZFE in Achern-Gamshurst verlassen und wurde termingerecht an den Kunden geliefert. Dieser hatte spezielle Anforderungen an die neue Felsschaufel, die vor allem in Stein und Schotterwerken ihren Einsatz finden soll.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.