Image
terex_TA300_TA400.jpeg
Foto: Photography by Jo Hanley
Die Terex Trucks TA300 und TA400 knickgelenkten Muldenkipper sind nun mit EU-Abgasstufe V Motoren ausgestattet.

Terex Muldenkipper

Fürs Gelände gewappnet

Terex Trucks bringt die neuen  Modelle TA300 und TA400 knickgelenkter Muldenkipper auf den Markt. Die Maschinen sind nun mit Motoren der EU-Abgasstufe V ausgestattet.

Terex Trucks, der schottische Hersteller knickgelenkter Muldenkipper, ergänzt seine Produktreihe mit neuen Motoren gemäß der EU-Abgasstufe V. Beide Terex Trucks Modelle – der TA300 und TA400 – erfüllen nun die strenge Abgasnorm und arbeiten zudem noch effizienter. Mit den neuen Motoren verbrauchen die Muldenkipper um bis zu 7% weniger Kraftstoff im Vergleich zu Terex Trucks Modellen mit Stufe IV Motoren.

Bessere Motoren

„Der neue Stufe V Motor für unsere TA300 und TA400 Muldenkipper ist Teil unseres Fokus, effiziente, produktive, hochqualitative und robuste Dumper zu bauen, die Kunden dabei helfen, Betriebskosten niedrig zu halten“, sagt Kenny Price, Regional Sales Manager EMEA bei Terex Trucks.

Wie auch die Terex Trucks Stufe IV Dumper sind die neuen Stufe V TA300 und TA400 mit Scania DC9 und DC13 Motoren ausgerüstet. Dank eines perfekt auf den Motor abgestimmten Antriebsstrangs liefern die Dumper eine starke Leistung, speziell bei sehr anspruchsvollen Einsätzen. Die standardmäßig eingebaute elektronische Abgasbremse sorgt für noch mehr Sicherheit im Betrieb und bessere Kontrolle beim Bremsen und reduziert den Verschleiß der Bremskomponenten. Die knickgelenkten Muldenkipper weisen außerdem einen dreistufigen Ansaug-Luftfilter auf, der den Motor schützt und die Wartungsintervalle verlängert. Dadurch liefern die Terex Trucks Dumper eine starke, dauerhafte Motorleistung und helfen Kunden, Kosten zu sparen.

Der TA300 und TA400

Der TA300 bietet eine maximale Nutzlast von 28 metrischen Tonnen (30,9 amerikanischen Tonnen), ein gehäuftes Fassungsvermögen von 17,5 m³ und erreicht eine Bruttoleistung von 276 kW. Der TA300 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h und verfügt über acht Vorwärtsgänge sowie vier Rückwärtsgänge. Dies sorgt für ein sanfteres Schalten und damit einen höheren Bedienerkomfort sowie mehr Sicherheit.

Der TA400, der größte von Terex Trucks Muldenkippern, hat eine maximale Nutzlast von 38 Tonnen (41,9 Tonnen) und ein gehäuftes Fassungsvermögen von 23,3 m³ (30,3 yd³). Der TA400 wurde entwickelt, um den Anforderungen in extremen Einsätzen in Steinbrüchen, Minen und großen Bauprojekten gerecht zu werden. Das Getriebe gewährleistet ein reibungsloses und effizientes Schalten für einen optimierten Kraftstoffverbrauch und niedrigere Betriebskosten. Diese werden durch ein Ölwartungsintervall von 6.000 Stunden noch weiter gesenkt. Vom Boden aus erreichbare Wartungspunkte und eine seitlich kippbare Kabine sowie eine elektrisch öffnende Motorhaube erleichtern die Wartung des Fahrzeugs. (US/RED)

Der neue Stufe V Motor für unsere TA300 und TA400 Muldenkipper ist Teil unseres Fokus, effiziente, produktive, hochqualitative und robuste Dumper zu bauen.

Foto: Schwarzmüller Gruppe

Schwarzmüller

Joker für‘s Gelände: neuer Offroad-Kipper

Mit dem neuen 2-Achs Offroadkippanhänger TP22 rundet Schwarzmüller sein Angebot vielfältiger Nutzfahrzeuge weiter ab.

Foto: Foto: FRD

Archiv

Gewappnet für den Abbruch

Beim Abbruch von Gebäuden ist leistungsstarke, aber gleichzeitig möglichst leise Technik gefragt. Aus diesem Grund hat sich der Bauingenieur Sascha Gölz, Wreck Abbruch GmbH aus Bensheim an der Bergstraße, für einen Hydraulikhammer Fxj225 von FRD entschieden.

Foto: Foto: vero

Archiv

Mit Argumenten gewappnet

Anfang Februar veranstaltete der Verband der Bau- und Rohstoffindustrie (vero) eine Informationsveranstaltung zum Beihilfeprüfverfahren der EU-Kommission zur EEG-Gesetzgebung in Deutschland. Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.