Image
Hankook-nufa-laufenn-web.jpeg
Foto: Hankook
Nun auch Nutzfahrzeugreifen von Laufenn bei Hankook 

Reifen

Hankook bringt Nutzfahrzeugreifen von Laufenn auf den deutschen Markt

Reifenhersteller Hankook führt ein neues Lkw- und Busreifen-Sortiment der Marke Laufenn auf dem deutschen Markt ein. Das Laufenn Nutzfahrzeugreifen-Portfolio verfügt ab Marktstart über neun Profile in insgesamt 31 Dimensionen.

Diese decken den Großteil der Reifengrößen für den Waren- und Personentransport, sowie dem Baustelleneinsatz ab. Die neuen Profile werden ab Januar 2021 zunächst über die 3 Vertriebspartner Point S, Reifen Helm und Reifen Müller auf dem deutschen Markt angeboten. Die 2015 zunächst für Pkw eingeführte Zweitmarke des Unternehmens ist für ihr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Das neue Laufenn Nutzfahrzeugreifen Line-up richtet sich daher in erster Linie an die zweite Ebene des deutschen Marktes und dort vorwiegend an kleinere und mittelständische Flottenpartner, welche die Zuverlässigkeit und Produkt-Qualität eines etablierten Premium-Reifenherstellers schätzen. Das Laufenn Lkw- und Busreifensortiment bietet seinen Kunden zunächst für den Bau- und Materialtransportverkehr 3 Profildesigns. Die überwiegende Mehrheit der Dimensionen weisen, wie in Europa üblich, die Kennzeichnung M+S und 3PMSF für eine hohe Wintertauglichkeit auf und erfüllt alle gesetzlichen Vorgaben. Alle Profile sind nachschneid- und runderneuerbar.

Foto: Foto: Continental

Archiv

Neue Webseite für Nutzfahrzeugreifen

Die neue Reifen-Website von Continental www.continental-tires.com ist für den Bereich Nutzfahrzeugreifen ab sofort in zwölf Märkten in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) verfügbar. Der klare und strukturierte Aufbau der neuen Website schafft Übersichtlichkeit und zeigt die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Archiv

Nutzfahrzeugbranche auf Zukunftskurs

Wurde bei der IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorwiegend über Digitalisierung, vernetzte Nutzfahrzeuge und Elektromobilität gesprochen, präsentierten die Hersteller in diesem Jahr serienreife Ergebnisse.

Archiv

Digitalisierte Nutzfahrzeuge

Übergeordnetes Thema der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge ist die Vernetzung. Sie lässt sich jedoch nur mit einer besseren Netzabdeckung gestalten.

Foto: Foto: Lutz Odewald

Archiv

Digitales Nutzfahrzeuge-Magazin

Mit einem spannenden Projekt startet die Schlütersche Verlagsgesellschaft in die digitale Zukunft der Nutzfahrzeuge. Dabei wirft sie auch ein Schlaglicht auf die Baubranche. Lutz Odewald porträtiert u.a. Marc Döring und sein Fahrzeug. Beide sind im Service von Wirtgen, Windhagen, aktiv. Folgen Sie dem Link am Ende.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.