Image
Foto: HeidelbergCement AG/Steffen Fuchs
Richtig verlegtes Pflaster: Im Heidelberger Mathematikon liegt dem Besucher ein Verweis auf die Grundlagen der digitalen Kommunikation zu Fen

Archiv

HeidelbergCement mit neuer Veranstaltung

HeidelbergCement produziert und vertreibt spartenübergreifend eine Vielfalt von Baustoffen und Systemlösungen für den Tiefbau. Grund genug, zu diesem Thema ein Fachforum am 17. November 2016 in der Stadthalle Langen zu veranstalten.

Den inhaltlichen Schwerpunkt der kostenlosen Veranstaltung im Rhein-Main-Gebiet bilden Fachvorträge zu den Baustoffen Zement, Beton, Sand und Kies sowie Pflasterdecken. Auf der Agenda stehen Themen wie die Dimensionierung von Pflasterdecken und Pflasterbeläge anhand der neuesten Regelwerke, Fallstricke der Pflaster- und Plattenbauweise, Mineralische Abfälle, Flüssigboden und Bankettbeton, Hochwärmeleitfähige Bettungs- und Verfüllbaustoffe, qualifizierte Bodenverbesserung, den Einsatz photokatalytischer Baustoffe sowie die baubegleitende Qualitätsüberwachung internationaler Großprojekte.

Zusätzlich bietet die Veranstaltung allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit den Experten über das Thema vor Ort intensiv auszutauschen und sich in einer begleitenden Fachausstellung über Neuigkeiten aus der Branche zu informieren.

Die Zielgruppe der Veranstaltung sind Vertreter von Städten und Kommunen, Ämtern und Behörden, Tiefbauunternehmen, Bauträger sowie Architektur- und Ingenieurbüros.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.