Image
Die neuen Hinweise zur Infrarot-Thermografie im Asphaltstraßenbau
Foto: FGSV
Die neuen Hinweise zur Infrarot-Thermografie im Asphaltstraßenbau

Regelwerk

Hinweise zur Anwendung der Infrarot-Thermografie im Asphaltstraßenbau

Die FGSV hat die „Hinweise zur Anwendung der Infrarot (IR)-Thermografie im Asphaltstraßenbau“ (H IR) mit einer Ausgabe 2023 herausgegeben.

Die Thermografie kann eingesetzt werden, um Temperaturunterschiede an der Oberfläche bestehender Schichten des Asphaltoberbaus zu detektieren. Diese Anwendung eignet sich nicht für vertragliche Regelungen, sondern nur als Orientierung, beispielsweise bei gutachterlichen Tätigkeiten, um anschließend die Ursache spezieller Schadensbilder zu ergründen.

Die Thermografie wird zunehmend auch als Element des internen Qualitätsmanagements beim Asphalteinbau eingesetzt. Sie dient der orientierenden Erfassung von Temperaturverläufen an der Oberfläche der Asphaltschicht während des Asphalteinbaus, um den Walzeneinsatz sowie die Verdichtung zu optimieren. Im Hinweispapier werden zunächst die Grundlagen der Thermografie erläutert. Die weiteren Kapitel beschäftigen sich mit dem internen Qualitätsmanagement beim Einbau von Asphaltmischgut sowie dem Einsatz von Thermografie für die Zustandserfassung. Hier werden auch Anwendungsbeispiele gegeben. Die Ausführungen werden durch zahlreiche Bilder erläuternd unterstützt.

Das Hinweispapier kostet 15,40 Euro (FGSV-Nummer 734). (MAI/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Veränderte Regelwerke sind ein Thema der Weiterbildung für Laboranten

Weiterbildung

Fortbildung für Laboranten im Asphaltstraßenbau 2024

Auch 2024 führt die FGSV wieder Fortbildungskurse für Laboranten im Asphaltstraßenbau durch.

    • Asphalt, Bitumen, Prüftechnik, Weiterbildung
Image
Es gibt eine neue Fassung der TL Gestein

Regelwerk

Neue Fassung der Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen

Die FGSV hat die „Technischen Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im Straßenbau“ (TL Gestein-StB 04/23) mit einer Ausgabe 2004/Fassung 2023 herausgegeben.

    • Aufbereitung, Regelwerk
Image
Die neue Arbeitsanleitung zur Bestimmung der Raumdichte

Regelwerk

Arbeitsanleitung zur Bestimmung der Raumdichte

Die FGSV hat die „Arbeitsanleitung zur Bestimmung der Raumdichte von Asphalt-Probekörpern durch Umhüllung unter Vakuum“ (AL RAuV) mit einer Ausgabe 2023 herausgegeben.

    • Asphalt, Regelwerk
Image
In Aachen wird Wärme aus einer Straße gewonnen

Straßenbau

Mit Asphaltstraßen Wärme ernten

An der RWTH Aachen wird mit einem Demonstrator untersucht, wie die Wärmeenergie einer Straße genutzt werden kann.

    • Asphalt, Brücken, Straßenerhaltung, Straßenplanung