Foto: Hyundai

Neuer Vertragshändler in Franken

Hyundai-Großmaschinen bei Klarmann-Lembach

Das Baumaschinenhandels- und Vermietunternehmen Klarmann-Lembach ist neuer Hyundai-Vertragshändler für Großmaschinen im Raum Unter-, Mittel- und Oberfranken.

Neben dem Hauptsitz Eltmann bei Bamberg ist der Händler in Baiersdorf, Suhl, Bamberg und Dettelbach vertreten. Klarmann-Lembach betreibt auch einen rund 1.000 Geräte umfassenden Mietpark, der nun um große Radlader und Kettenbagger von Hyundai aufgestockt wurde. „Damit können wir unseren Kunden nun ein noch größeres Maschinenangebot bieten und sie noch stärker an uns binden. Zumal sich die Hyundai-Maschinen bestens für die Vermietung in anspruchsvolle Einsätzen eignen“, erklärt Unternehmensgründer und Geschäftsführer Willibald Klarmann. In seinem Vertriebsgebiet sind sehr viele Gewinnungsbetriebe ansässig, die er schon seit vielen Jahren mit Muldenkippern beliefert.

Nun hat Klarmann Hyundai-Großgeräte ab 40 t Einsatzgewicht bei Kettenbaggern und die großen Radlader ab 4,5 m3 in das Klarmann-Portfolio als Abrundung nach oben zu seinem bestehenden Baumaschinenprogramm gewählt. „Ich bin sehr froh, dass wir mit einem so großen und solventen Partner erfolgreich zusammenarbeiten können, besonders das Engagement bei beratungsintensiven Großgeräten werden wir gemeinsam in einer der wichtigsten Regionen Deutschlands deutlich steigern können“, sagte Joachim Bog, Vertriebsleiter Süddeutschland für Hyundai Construction Equipment Europe, der Klarmann seit über 20 Jahren kennt.

Kontinuität in der Unternehmensführung

An den Standorten Eltmann, Baiersdorf, Dettelbach, Suhl und Bamberg sind 37 Mitarbeiter beschäftigt, davon die Hälfte erfahrene Baumaschinenmonteure. Hinzukommen sieben Verkäufer sowie die Administration. Am 45.000 m2 großen Firmensitz in Eltmann befinden sich die Firmenzentrale, das große Ersatzteillager, die Werkstätten zur Reparatur/Umrüstung auch von Großgeräten mit Gewichten über 100 t. Zudem ist Eltmann die Basis des Mietparkes sowie der Stammsitz des eigenen großen Fuhrparks mit dem das Unternehmen seine Maschinen ausliefert. Die Söhne Markus und Stefan Klarmann sind beide im Unternehmen tätig und sorgen schon jetzt für Kontinuität in der Unternehmensführung.

Archiv

Vier Großradlader im Recyclingeinsatz

Hyundai-Vertragshändler Wortmann Baumaschinen GmbH aus Saarwellingen hat vier große Hyundai-Radlader an die Firma Backes mit Hauptsitz in Tholey vermietet. Die Maschinen bewegen täglich bis zu zwölf Stunden Recyclingmaterial.

Archiv

90 neue Terex Baumaschinen für Borchers & Speer

Moderner Fuhrpark und erfolgreiche Staffelstabübergabe an die nächste Generation – bundesweit agierendes Unternehmen mit Stammsitz in Kiel setzt erfolgreichen Kurs fort.

Archiv

Stärker und härter als die großen Brocken

Gleich zwei robust ausgestattete JCB-Raupenbagger JS370 NLC konnte JCB-Händler Willibald Klarmann an das Bamberger Natursteinwerk ausliefern. Eines der 3 t-Kraftpakete musste nur wenige Kilometer vom Händler zu seinem Einsatzort im Steinbruch Breitbrunn gebracht werden, wo der Bagger sogleich seine Kraft und Robustheit demonstrierte.

Archiv

Hyundai und Wienäber drücken weiter aufs Gas

Am 29. Mai weihte der Exklusivhändler Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG sein neues Service- und Vertriebszentrum für Hyundai Baumaschinen in Wesenberg/Reinfeld ein. Es liegt strategisch günstig an der A 1 zwischen Hamburg und Lübeck. Über 200 Gäste folgten der Einladung zur Eröffnungsveranstaltung. Neben Kunden kamen Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden sowie Zulieferer. Ehrengäste waren J.C. Jung, CEO, Hauptgeschäftsführer von Hyundai Heavy Industries Europe, sowie Frank Frickenstein, Leiter Hyundai Heavy Industries Deutschland.