Image
Foto: Hyundai

Inhaltsverzeichnis

Drei Baumaschinenhändler mit umfassendem Angebot

Hyundai-Trio auf der Nordbau

Gleich drei namhafte Unternehmen nutzen einen gemeinsamen Stand auf der Nordbau. Im Mittelpunkt der Präsentation werden dort die Maschinen von Hyundai stehen.

Die Baumaschinenhändler Hamburger Baumaschinen GmbH, Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG und die Firma Hyundai Baumaschinen Nord GmbH werden über 35 Baumaschinen aller Gewichtsklassen auf der 64. Nordbau vertreten sein. Auf über 2.000 m² Ausstellungsfläche zeigen sie Baumaschinentechnik sowie individuelle Sonderlösungen im Bereich der Maschinen- und Anbaugeräte.

Live-Vorführungen

Die drei Händler, die auch jeweils als Vermieter agieren, präsentieren nicht nur die aktuellen Produktlinien der Herstellermarken Mecalac Ahlmann, Ammann, Hyundai, Case und Eurocomach, sondern auch deren komplette Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten im Erd-, Tief- und Straßenbau, Abbruch und Gala-Bau. Im Rahmen einer Baumaschinenvorführung-Vorführung bieten die Aussteller ihren Kunden und Interessenten die Gelegenheit, neue Baumaschinen bereits vor der Anschaffung unter technischen und kaufmännischen Gesichtspunkten im Live-Modus zu begutachten und diskutieren. Individuelle Fachgespräche zu den Details der präsentierten Baumaschinen, auch zu aktuellen Branchenthemen wie Digitalisierung oder Aus- und Weiterbildung, flankieren die Gespräche an den fünf Messetagen.

Praktikanten und Azubis gesucht

Nordeuropas größte Kompaktmesse für den Bausektor soll den Exklusivhändlern auch als Plattform dienen, junge Praktikanten und Auszubildende zu erreichen. Die norddeutschen Unternehmen, deren Filialradius vom Meer bis in den Harz reicht, möchten interessierte junge Menschen kennenlernen und ihnen vor Ort konkret die Gelegenheit geben, über berufliche Qualifikationen durch Praktika und Ausbildungen zu sprechen.

Gesucht wird Nachwuchs im technischen und kaufmännischen Bereich, um dem steigenden Bedarf an Beratung, Verkauf und technischem Service ab 2020 qualifiziert gerecht zu werden. Wer Interesse daran hat, in einem Praktikum die Unternehmen und die Berufswelt in dem aufstrebenden Marktumfeld der Baumaschinenbranche kennenzulernen, ist genauso willkommen wie Interessenten für einen Ausbildungsplatz. Ausgebildet werden Land- und Baumaschinenmechaniker (m/w/d) und Bürokaufleute (m/w/d). Interessenten können sich direkt am Stand der Aussteller über den Info-Desk an Kay Dückert wenden. Als Vertriebsdirektor beider Unternehmen ist er vor Ort auch Ansprechpartner für Ausbildungsplätze und Praktika.

Freigelände Nord, Stand 124

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Seit Herbst 2022 sichern Hitachi Großbagger und knickgelenkte Bell Allrad-Muldenkipper die Förderkette im Bernegger-Kalksteinbruch Schützenstein bei Spital am Pyhrn

Baumaschinen

Gewinnung in schwierigem Gelände optimieren

Seit über 40 Jahren wird im Bernegger-Steinbruch Schützenstein bei Spital am Pyhrn bis in Höhen von knapp 1.000 m Kalkstein abgebaut. Kürzlich wurde die Gewinnung optimiert.

    • Aufbereitung, Bagger, Baumaschinen, Gewinnung, Kipper
Image
NordBau 2023: Die 676 Aussteller haben auf dem ausgebuchten Holstenhallen-Gelände eine beeindruckende Messe in Umfang und Attraktivität präsentiert.

Nordbau 2023

Ein Highlight des Bauens

676 Aussteller und 42.800 Messebesucher. Im Fokus der 68. NordBau standen Lösungen für nachhaltiges Wassermanagement, Maschinen und Baugeräte für den Straßen- und Tiefbau und Optimierungsansätze für die Energieeffizienz von Immobilien.

    • Baumaschinen, Kanal- und Rohrleitungsbau, Verbände
Image
4 Jahren soll es dauern, bis ein 11,5 km langer Abschnitt  der A 14, der jetzt begonnen wurde, fertig sein wird

Baustellen

Gleich 2 Etappen bei der Nordverlängerung der A 14

Mit dem Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Dahlenwarsleben und Wolmirstedt ging ein weiteres Teilstück des Autobahnneubaus offiziell in Bau. Die Strecke zwischen den Anschlussstellen Tangerhütte und Lüderitz wurde freigegeben.

    • Baustellen
Image
Für den öffentlichen Tiefbau wird mit einem Umsatz von 35 Mrd. Euro gerechnet, real ein Rückgang um gut knapp 3 Prozent.

Baukonjunktur

„Wir befinden uns an einem gefährlichen Kipppunkt!“

Optimistisch stimmt sie nicht, die Baukonjunktur 2023/2024: Zwischen Pain-Points wie dem Fachkräftemangel und der Notwendigkeit von Kurzarbeit ist für die Bauwirtschaft für 2023 ein Umsatzrückgang (real) von 5,3 Prozent prognostiziert und für 2024 von 3 Prozent.

    • Konjunktur, Verbände