Image
Ein kleiner Fertiger, der arbeitet wie ein großer
Foto: Ammann
Ein kleiner Fertiger, der arbeitet wie ein großer

Fertiger

Ammann rückt auf der bauma einen Minifertiger in den Mittelpunkt

Der Ammann Minifertiger AFW 150-2 erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Denn für Bauunternehmer, die Asphalt von Hand einbauen, ist es schwierig, bei Rad- und Wanderwegen und anderen kleinen Asphaltanwendungen die angestrebte Qualität und Optik zu erreichen. Mit dem Ammann Minifertiger können solche Ziele immer erreicht werden.

Der AFW 150-2 ist ein echter Straßenfertiger – eine mechanische Einbaumaschine – die in extrem schmalen Breiten von 250 mm bis 1.650 mm arbeitet. Er hinterlässt Asphaltschichten, die das Aussehen und die Qualität darstellen, die von Großfertigern eingebaut werden. Bezüglich des Arbeitsaufwandes stellt er eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem manuellen Einbau dar.

Mit den im gesamten Ammann Straßenfertiger-Portfolio (Arbeitsbreiten von 250 mm bis 14 m) zur Verfügung stehenden Technologien kann der Kunde die Optionen auswählen, die seinen Bedürfnissen am besten entsprechen.

Konventionelle Steuerungen bieten Einfachheit und hohe Qualität. Premium-Fertiger verfügen über den PaveManager, ein technologisch fortschrittliches, automatisiertes HMI-System, das dem Bediener permanentes Feedback über das Einbauprojekt gibt und Anpassungen in Echtzeit ermöglicht. (MAI/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Neuer Minifertiger im Programm

Mit der Einführung des neuen 80 cm breiten Minifertigers F80W erweitert Dynapac sein Produktprogramm um einen Straßenfertiger, der optimal auf die Gegebenheiten von Kleinstbaustellen, engen bzw. schmale Asphaltierflächen sowie Sand- bzw. Asphaltarbeiten im Landschaftsbau konzipiert ist.

    • Archiv
Image

Archiv

Der fürs „kleine Schwarze“

Fürs „kleine Schwarze“ hat Ammann den Minifertiger AFW 150-2 entwickelt. Er ist eine echte Alternative zum Handeinbau von Asphalt, wenn es um enge Baustellen und schmale Wege geht. Der Radfertiger, Nachfolgemodell des AFW 150, ist 250 mm schlank.

    • Archiv
Image

Archiv

Ein System von Kronimus macht’s möglich

Die Ausführung von Straßenknotenpunkten, also Einmündungen und Kreuzungen, als Kreisverkehr erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Nach einer Zählung des Navigationsgeräteherstellers Tom Tom existieren in Deutschland zum Stand Mitte 2104 12.500 Kreisverkehre, Tendenz steigend. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastungen weisen viele Kreisverkehre jedoch Schäden auf. Mit einem speziell entwickelten Kreisverkehrssystem der Kronimus AG Betonsteinwerke wurde die Möglichkeit geschaffen, dauerhafte und gestalterisch anspruchsvolle Kreisverkehre in ungebundener Pflasterbauweise auszuführen.

    • Archiv
Image
123-chat.jpeg

Rechtssichere und schnelle Kommunikation

123-erfasst mit Baustellenchat

Keine Frage: Whats-App erfreut sich großer Beliebtheit. Doch der Dienst ist wegen freizügigen Datenumgangs ins Gerede gekommen. Diese Lücke möchte das Softwarehaus 123-erfasst jetzt mit einer eigenen App schließen.

    • IT