Image
bomag-walze3.jpeg
Foto: Bomag
Der kurze Bandagenabstand machen die BW 65 und BW 65 D leicht und wendig

Verdichtung

Bomag erweitert Light Equipment

Mit der legendären handgeführten Walze BW 60 fing 1957 einmal alles an. Im 64. Jahr seines Bestehens bringt Bomag 2 neue handgeführte Walzen auf den Markt.

Die BW 65 und BW 65 D sind seit dem April 2021 verfügbar.

Nach dem Motto „Starten statt Warten“ verfügen die Walzen jetzt über einen serienmäßigen E-Start. Der kurze Bandagenabstand sorgt dafür, dass sie besonders leicht und wendig in der Anwendung sind. Alle Bedienpunkte befinden sich dabei in direkter Reichweite des Bedieners.

Die Walzen sind als Benziner mit Emissionsstufe Stage V/Carb Phase 3 oder Diesel-Modell mit Stage V erhältlich.

Das schaltbare Vibrationssystem lässt sich flexibel den Untergründen, Tragschichten und dünnen Asphaltschichten mit 2 Amplituden anpassen und liefert eine hohe Verdichtungsleistung. Damit werden die Walzen zu einem zuverlässigen Partner für unterschiedlichste Anwendungsgebiete.

Dank des geringen seitlichen Überstands kann der Bediener mit der Maschine schnell und präzise bis zum Rand verdichten.

Image
bomag-walze2.jpeg
Foto: Bomag Der geringe seitliche Überstand ermöglicht das Verdichten bis zum Rand

Mit dem serienmäßigen Betriebsstundenzähler wissen Betreiber nun immer, wann Wartungen wirklich anstehen.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die hohe Transportgeschwindigkeit für Fahrten von und zur Baustelle: Mit bis zu 6 km/h können Baustellen nun noch effizienter erreicht werden.

Das Maschinenkonzept ermöglich zudem eine schnelle und saubere Wartung, wie z.B. durch das Berieselungsrohr mit Schnellkupplung oder 4 seitliche Öffnungen zur Abstreifreinigung.

Image
bomag-walze.jpeg
Foto: Bomag  Alle Bedienpunkte befinden sich in Reichweite des Bedieners

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.