DX 170 W von Doosan mit Schnellwechsler und Tiltrotator von Engcon.
Foto: Engcon

Kooperation in Europa

Doosan und Engcon steigern Effizienz von Baggern

Doosan, südkoreanische Baumaschinenhersteller, und Engcon, Hersteller von Tiltrotatoren aus Schweden, werden in Europa stärker zusammenarbeiten. In Kürze stehen die ersten Bagger bereit, die vorbereitet sind für Tiltrotator, Steuerungssystem und Schnellwechsler.

Inhaltsverzeichnis

„Der große Vorteil für unsere Kunden ist, dass der von ihnen erworbene Doosan-Bagger bereits ab Werk für den Anbau mit einem Engcon-Tiltrotator vorgerüstet ist und der Kunde so wesentlich schneller die nach seinen Wünschen konfigurierte Maschine erhält“, sagt Krister Blomgren, CEO von Engcon.

Effizienter arbeiten

Beim Einsatz eines Tiltrotators ist das Arbeiten mit einem Bagger um bis zu 50% effizienter. Darüber hinaus sind Aspekte wie die verbesserte Sicherheit oder die geringere Umweltbelastung starke Argumente für den Einsatz der Technologie.

Klarer Trend zum Tiltrotator

Das langfristige Ziel von Engcon ist es, dieser Kooperation mit Doosan von Europa aus auf die anderen Märkte der Welt auszuweiten. „Tiltrotatoren sind seit langem in Skandinavien im Einsatz und dort so gut wie an jedem Bagger zu finden“, so Blomgren weiter. „Was bislang in den Ländern Nordeuropas eine Art Phänomen war, ist jetzt aber als ein klarer Trend zu erkennen, denn in immer mehr europäischen Märkten werden die Vorteile von Tiltrotatoren erkannt und genutzt.“

Multifunktionaler Werkzeugträger

Sowohl Doosan als auch Engcon sehen den Bagger als einen multifunktionalen Werkzeugträger, der manch andere Maschine auf einer Baustelle überflüssig macht. Denn die Verwendung einer automatischen Schnellwechslerkupplung in Kombination mit einem Tiltrotator erleichtert den Wechsel von Anbauwerkzeugen ungemein und ermöglicht so eine flexiblere und effizientere Arbeitsweise.

Archiv

Engcon startet Offensive in Deutschland

Engcon will es jetzt wissen: Der schwedische Hersteller von Tiltrotatoren und Anbaugeräten für Bagger hat im 25. Jubiläumsjahr der Unternehmensgründung den deutschen Markt im Fokus. Dies betonten Geschäftsführer und Inhaber Stig Engström sowie Jürgen Bergmann, Geschäftsführer der deutschen Vertriebsgesellschaft, in einem Redaktionsgespräch in Hannover. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben weltweit die Nummer Eins im Wachstumsmarkt der Tiltrotatoren. Jetzt startet es eine Offensive mit neuem Vertriebskonzept in Deutschland.

Archiv

Aus Indexator wird Rototilt

Neuer Name, neue Strategie: Seit 1. März 2015 firmiert Indexator Rototilt Systems unter Rototilt. Hinter dieser Veränderung liegt eine umfangreichere, langfristige Entscheidung für die weitere Produktentwicklung und eine zielstrebige internationale Ausrichtung.

Bauma

Engcon: Stein- und Sortiergreifer angepasst

Engcon, Hersteller von Tiltrotatoren, modernisiert und modifiziert seine Stein- und Sortiergreifer der SK-Reihe und passt sie an die neue Generation von Tiltrotatoren und Bagger an.

Archiv

400.000 Maschinen in 40 Jahren

Mit einer einer Reihe von Sonderveranstaltungen feiert Doosan Construction Equipment auf der Intermat das 40. Jubiläum der Baggerproduktion und der Verkauf der 400.000. Maschine. Gezeigt werden auch Neuentwicklungen im Baggersortiment.