Foto: Hatz

E1-Technologie

Hatz für den Diesel Progress Award nominiert

Die Motorenfabrik Hatz ist mit ihrer E1-Technologie als einer von vier Finalisten für den Diesel Progress Award in der Kategorie „Achievement of the year” (Errungenschaft des Jahres) nominiert.

Mit den Awards werden die wichtigsten Einzelentwicklungen im Bereich der Antriebssysteme für mobile Maschinen und Geräte aus den Jahren 2018 und 2019 ausgezeichnet. Das Themenspektrum der in mehreren Kategorien vergebenen Awards reicht von Initiativen zur Regulierung von Emissionen über neue Technologien bis hin zu wichtigen Ansätzen für das Internet der Dinge oder der Telematik. Ausschlaggebend bei der Bewerbung von Hatz war die E1-Technologie als Quantensprung für leichtes Equipment, die kleine Maschinen und Geräte in die vernetzte Zukunft führt.

Die Gewinner werden am 30. September bei einer Gala in Louisville, Kentucky, USA, bekannt gegeben. Die Veranstaltung ist Teil des jährlichen Diesel Progress Summit, dem Gipfeltreffen der Branchengrößen in der Motorenindustrie. Der Diesel Progress Summit beginnt mit einer Konferenz über die Zukunft von Motoren und Antrieben. Bei den diversen Vorträgen geht es inhaltlich um die Themen Verbrennungsmotoren, Elektrifizierung und den damit verbundenen Möglichkeiten. Bernd Krüper, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Hatz, nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Elektrifizierung und Hybrid-Systeme“ teil.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt der Messe „ICUEE“, Nordamerikas größte Ausstellung für Bau- und Kommunalmaschinen. Dort ist die Motorenfabrik Hatz wird mit einem eigenen Stand als Aussteller vertreten.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.