Image
Foto: Ischebeck

Bauma

Ischebeck: Software für Titanen und Giganten

Ischebeck gibt digitale Unterstützung im Bereich der Geotechnik. Ab April wird über die hauseigene Website ein Tool für die Arbeitsvorbereitung im Spezialtiefbaufrei zur Verfügung stehen.

Es hilft den Planern, ihre Projekte mit dem System Mikropfahl Titan auszuarbeiten. Nach Registrierung über die Website geht es sofort los: Nur einige wenige Parameter eingeben, und schon lassen sich z.B. Nachweise zur inneren oder äußeren Tragfähigkeit oder zum Knicken erbringen.

Im Hardware-Bereich zeigt Ischebeck neue hilfreiche Komponenten zu seinen Systemlösungen in allen drei Produktsegmenten. So erhält z.B. der Alu-Leichtverbau Gigant mit dem neuen Leitereinstieg ein sicherheitsrelevantes Zusatzelement. Kein Klettern mehr über die Kanalstreben oder wackelig aufgestellte Leitern, kein platzraubendes Abböschen – die fixierte Leiter mit stabiler, gerader Anlage macht ein sicheres Begehen des Grabens möglich.

Im Produktsegment Geotechnik gibt es ebenfalls neue technische Entwicklungen zu sehen, wie beispielsweise den Preventer, der den Einbau von Mikropfählen Titan auch bei anstehendem Wasser ermöglicht. Die sonst aufwändige Entwässerung entfällt. Mit seiner Hilfe können z.B. Auftriebssicherungen in Tiefgeschossen oder Unterführungen realisiert werden, bei denen ein Wassereinbruch droht.

Halle B3, Stand 449

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Geruschka führt Straßen- und Tiefbauer

Zum 1. Oktober 2013 wechseln die Geschäftsführungen einiger Bundesfachgruppen im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. So wird Dipl.-Ing. Sebastian Geruschka dann die Bundesfachgruppen Straßen- und Tiefbaugewerbe sowie Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik übernehmen.

    • Archiv
Image

Archiv

Schulungen von Hünnebeck

Auch im nächsten Jahr wird Hünnebeck, Ratingen, wieder diverse Seminare anbieten. Neben Praxis-Schulungen für Poliere wird es 2015 erstmals zwei Veranstaltungen geben, die sich in ihrer thematischen Ausrichtung speziell an Nachunternehmer bzw. an Arbeitsvorbereiter und Kalkulatoren wenden.

    • Archiv
Image

Bauma

Thyssenkrupp Infrastructure: Spezialisten für Infrastrukturprojekte

Die Thyssenkrupp Infrastructure GmbH arbeitet weltweit an Infrastrukturprojekten im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau.

    • Spezialtiefbau
Image

Rund um die Bohrtechnik

„Kompendium Spezialtiefbau“ von Liebherr

Soeben ist ein neues Fachbuch erschienen. Die Autoren erläutern darin die gängigen Bohrtechniken im Spezialtiefbau.

    • Spezialtiefbau