Image
Foto: Nebolex Umwelttechnik GmbH

Inhaltsverzeichnis

Staubbindeanlagen

Jetzt aber mal warten!

Nebolex Umwelttechnik GmbH erinnert rechtzeitig an den nächsten Wartungszeitpunkt, stimmt einen Termin ab und übernimmt so für den Kunden die Serviceplanung.

Wartung ist die vorbeugende Instandhaltung von Anlagen. Um die Leistung auch langfristig zu erhalten und die Abnutzung soweit wie möglich hinauszuzögern, müssen diese regelmäßig gewartet und geprüft werden.

Erinnerung inklusive

Nebolex Umwelttechnik GmbH bietet einen recht praktischen Service, das Unternehmn erinnert rechtzeitig an den nächsten Wartungszeitpunkt für die Staubbindeanlagen. Nebolex stimmt einen Termin ab und übernimmt so für den Kunden die Serviceplanung. Einzelprüfungen können genauso vereinbart werden, wie eine regelmäßige Wartung mittels Wartungsvertrag. Mit fortschreitender Laufzeit fallen nur noch anteilsmäßige Anfahrtskosten an, außerdem gibt es eine Garantieverlängerung bzw. Vollgarantie. Alle Anlagen-Techniker halten ihr Wissen und Können in der betrieblichen Produktion bzw. in außerbetrieblichen Schulungen (Kompressor) auf dem neuesten Stand.

Wartungsintervalle werden von den Angaben des Kunden basierend auf der Nutzungsdauer der Anlage berechnet. Ändern sich die Betriebsbedingungen, so werden die Wartungsperioden dem entsprechend angepasst.

Nur Original-Teile

Bereits seit einigen Jahren bietet Nebolex Umwelttechnik GmbH den Wintercheck an. Dabei werden nur Original-Ersatzteile verwendet. Jede durchgeführte Instandhaltung wird dokumentiert und im Ergebnis dem Kunden als Bericht zur Verfügung gestellt. Gesetzliche Grundlage dieser Prüfungen sind die Unfallverhütungsvorschriften (UVV), die von den Berufsgenossenschaften erlassen werden.

Mit Prüfsiegel

Mit der Prüfplakette „UVV geprüft“ erhalten die Betreiber von Staubbindeanlagen nicht nur die Sicherheit, über den technisch einwandfreien Zustand, sondern werden auch mit einem Blick an den nächsten Wartungstermin erinnert, um so einen nahtlosen Wartungszyklus einzuhalten.

Weitere Informationen:
nebolex.eu

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Erfrischende Nebelwand

Staubbindesysteme erzeugen einen wirkungsvollen Nebel gegen Staub. Bei dem von Nebolex Umwelttechnik entwickelten Staubbindesystem wird über spezielle Düsen Wasser und Druckluft zu Nebel dispergiert, der je nach Bedarf direkt ins Material eingebracht oder als horizontale oder vertikale Nebelwand genutzt werden kann.

    • Archiv
Image
Bequem: Zur Prüfung von Werkzeugen, Geräten und Maschinen mit der VDBUM-App digiprüf werden ein Tablet oder ein Smartphone sowie die Prüfaufkleber benötigt – sonst nichts.

VDBUM

App digitalisiert Prüfvorgang

Mehr als 300.000 Prüfungen werden jährlich mit den Prüfprotokollen des Verbandes der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. (VDBUM) durchgeführt. Seit gut einem Jahr bietet der Verband die Prüfprotokolle digital über eine App an.

    • Baumaschinen
Image
Eine große ingenieurtechnische Leistung: Blick in ein Teilstück des Abwasserkanals Emscher.

Generationenprojekt tief im Westen

Emscher ist jetzt abwasserfrei

Der wichtigste und letzte Meilenstein des Emscher-Umbaus wurde rechtzeitig zum Jahresende erreicht. Nun ist die Emscher endlich abwasserfrei.

    • Kanal- und Rohrleitungsbau
Image
Die GFK-Rohre werden mit Hilfe von Ziegelsteinen und Holzkeilen in ihrer Lage gesichert. Die Baustützen verhindern ein Aufwölben des Sohlbereiches während der Ringraumverdämmung. Im Gespräch Aarsleff Oberbauleiter Johannes Leewe (li.) und Güteschutz Prüfingenieur Guido Heidbrink (re.).

Bauqualität

Grabenlose Sanierung mit Gütesiegel

Bei der grabenlosen Sanierung einer Bachverrohrung und eines Schmutzwassersammlers kamen in Bielefeld ein GFK-Einzelrohrverfahren und ein Schlauchlining zum Zuge.

    • Kanal- und Rohrleitungsbau