Image
Foto: TTS Trum Technik Service GmbH

Aufbereitungstechnik

Jetzt auch Händler für Bänder

Die Trump Technik Service GmbH ist als Sandvik-Händler bekannt. Nun hat das Unternehmen Screencore mit an Bord genommen.

Mit einer gehörigen Portion Mut, vor allem aber mit viel praktischer Erfahrung gründete Carsten Trump 2001 seine Trump Technik Service GmbH, die sich über die Jahre hinweg zu einem Full-Service-Partner für die Gewinnungs-, Aufbereitungs- und Recycling- Industrie entwickelt hat. Neben der Produktpalette von Sandvik gehören jetzt auch die mobilen Haldenbänder und Siebmaschinen von Screencore zum Produktportfolio von Trump. Aus eigener Erfahrung weiß Carsten Trump, dass es inzwischen nicht nur auf den Verkauf von Maschinen ankommt: „Das ganze Drumherum, der Service und die Betreuung der Kunden ist für uns mindestens genauso wichtig wie der Verkauf einer hochwertigen Maschine.“

Bewährte Partnerschaft mit Sandvik

Schon seit 2010 ist die Trump Technik Service GmbH offizieller Sandvik-Händler für Deutschland. Carsten Trump ist immer noch begeistert: „Wir vertreiben exklusiv die gesamte Sandvik-Produktpalette der mobilen Brech- und Siebtechnik.“ Aus dem umfangreichen Produktprogramm seien an dieser Stelle stellvertretend nur drei Modelle genannt: Die Grobstücksiebanlage QE241 mit einem Siebkasten von 3,5 x 1,24 m und einem Gewicht von nur 17 t gilt als das kompakteste Modell der schweren Grobstücksiebanlagen-Baureihe. Sie wurde eigens für den Bediener entwickelt, der eine Anlage mit geringerem Platzbedarf und einfachem Transport benötigt.

Der mobile Backenbrecher Sandvik QJ241 mit einer Aufgabeöffnung von 1.000 x 650 mm und einem Gewicht von 35 t eignet sich für die Aufbereitungs- und Recyclingbranche. Und schließlich der neue Kegelbrecher QH332. Der mit der neuen Telematik-Technik „My Fleet“ ausgerüstete Kegelbrecher gilt nach Erfahrungen von Carsten Trump schon in der stationären Ausführung als sehr zuverlässig. Ab dem Frühjahr 2019 bietet Trump Technik interessierten Kunden die Möglichkeit an, sich von der Leistungsfähigkeit dieses Kegelbrechers bei einer praktischen Vorführung zu überzeugen.

Neu: Haldenbänder und Siebanlagen

Mit dem jungen Unternehmen Screencore hat Carsten Trump einen neuen Partner gefunden, den er mit viel Begeisterung in sein Angebotsspektrum einbauen konnte: „Screencore ist sehr werteorientiert und aktuellen Entwicklungen wiederum sehr aufgeschlossen. Das hängt auch damit zusammen, dass die heutigen Gesellschafter vorher bei den Marktführern wie Sandvik und Powerscreen tätig waren.“ Screencore fertigt individuelle und bedarfsorientierte Haldenbänder. Alle Modelle verfügen über einen 3-lagigen Fördergurt mit Gewebeeinlage. Aus dem breiten Angebot raupen- oder radmobiler Haldenbänder seien beispielsweise die Modelle „365“ und „480R“ genannt, beide als Schwerlasthaldenbänder einsetzbar mit jeweils 19 (Modell 365) bzw. 23 m (Modell 480R) Gurtlänge beim Förderband. Die 480R verfügt sogar über einen Doppelantrieb.

Wie der Name erahnen lässt, ist Screencore vor allem in der Siebtechnik zu Hause. Die Grobstücksiebanlage „Trident 124“ ist mit rund 17 t Gesamtgewicht eine der leichtesten ihrer Klasse, sie gilt als „containermobil“. Sie kann sowohl als Vorsieb wie auch als Nachsiebanlage im Naturstein, bei Sand und Kies oder bei Recyclingmaterialien eingesetzt werden. US

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Sandvik bietet einen Plug-in-Hybrid-E-Antrieb, sodass die wirtschaftlichste und effizienteste Energiequelle gewählt werden kann.

Mobile Aufbereitung

Dreifachdeck und Doppelsieb

Sandvik Mobile Crushers and Screens freut sich, seinen neuen QA452 vorzustellen. Bei der neuesten Entwicklung der Sandvik QA-Serie handelt es sich um ein Dreifachdeck-Doppelsieb.

    • Aufbereitung, Siebe
Image
CEO Schüttflix Christian Hülsewig und Weltmeister Lukas Podolski (r) stehen anlässlich der Verpflichtung des Fußballers als neuer Markenbotschafter des Baustofflogistik-Startups Schüttflix in einem Steinbruch in der polnischen Ortschaft Wadowice.

Schüttflix

Ein Fußballer spielt für Baustoffe

Lukas Podolski wird neuer Markenbotschafter des Baustofflogistik-Startups und unterstützt die Internationalisierung.

    • Baustellen
Image

Additive

Rejuvenatoren von KAO Chemicals erlauben hohe Zugaberaten beim Asphaltrecycling

KAO Chemicals Europe bringt mit der Produktreihe Danox RAP eine neue Serie von Verjüngungsmitteln auf den Markt, die speziell für die Wiederverwendung von Asphalt entwickelt wurden.

    • Asphalt, Bitumen, Recycling
Image

Liebherr

Sparsame und leistungsstarke Motoren

Dass selbst ein Baumaschinenhersteller mit den großen Motorenzulieferern Schritt halten kann, hat unser Autor bei einem Besuch des Liebherr-Motorenwerks im schweizerischen Bulle erfahren.

    • Baumaschinen