Foto: Foto: Internationale Hydraulik Akademie, IHA

Archiv

Lehrgang als Hydraulik-Fachkraft

Die Internationale Hydraulik Akademie IHA in Dresden bietet eine berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme Hydraulik-Fachkraft an. In neun Wochenmodulen wird das heute notwendige gesamtheitliche Hydraulikwissen vermittelt.

Der Stellenmarkt ist ein untrügliches Zeichen für die Attraktivität eines Berufes. Gefragt und gesucht ist heute die Hydraulik- Fachkraft. Zwei Gründe sind dafür verantwortlich. Zum einen gibt es keine offizielle Berufsausbildung Hydrauliker. Und zweitens, das Wissen was so nebenbei vermittelt wird, ist für die immer komplexeren Hydrauliksysteme bei weitem nicht mehr ausreichend.

Lehrgang 2019
Die Internationale Hydraulik Akademie IHA in Dresden bietet eine berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme Hydraulik-Fachkraft an. In neun Wochenmodulen wird das heute notwendige gesamtheitliche Hydraulikwissen vermittelt. An den bei der IHA vorhandenen Praxis-Lehrständen können die Teilnehmer das erlernte überprüfen und vertiefen.Nach erfolgreichem Prüfungsabschluss vor der Handwerkskammer Dresden, sind die Teilnehmer auch befähigt in der hydraulischen Steuerungstechnik (einschließlich Elektrohydraulik) qualifizierte Tätigkeiten durchzuführen. Der nächste Fortbildungslehrgang zur Hydraulik-Fachkraft beginnt am 16. September 2019. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene technische Berufsausbildung. (Helmut Winkler)

Archiv

Mobilhydraulik-Seminar in Dresden

Wer rastet der rostet und wer sein Hydraulikwissen nicht weiter entwickelt, der verliert an Attraktivität. Eine gute Möglichkeit, sein Fachwissen über den geschlossenen Hydraulikkreislauf und hydrostatischen Fahrantrieb auf den neuesten Stand zu bringen, ist der Besuch des Seminars „Mobilhydraulik- geschlossener Kreis/ Hydrostatischer Antrieb“.

Archiv

IHA bietet Seminar zu Mobilhydraulik

Die Internationalen Hydraulik Akademie (IHA) hat ein neues Seminar „Mobilhydraulik IV - Geschlossener Kreis/Hydrostatischer Fahrantrieb“ entwickelt. Die Schulung findet jeweils Anfang März und Ende Mai in Dresden statt.

Hydraulikberatung

Maschinenschäden auf der Spur

Professionelle Beratung hilft, Hydraulikschwächen aufzudecken. Diese wird beispielsweise von der Internationalen Hydraulik Akademie angeboten

Archiv

Schäden an Hydraulikschlauchleitungen vorbeugen

Siedend heißes Hydrauliköl und ein Leitungsdruck von bis zu 600 bar können Personen- und Umweltschäden verursachen. Wer Schäden an Hydraulikleitungen erkennt, kann frühzeitig Maßnahmen einleiten. Das notwendige Fachwissen lässt sich in speziellen Fachtrainings erlernen.