Foto: Foto: Rubble Master

Archiv

RM mit neuem Tool

Rubble Master erweitert seine Produktpalette. Compact Crusher ermöglichen die zweckmässige Verwertung von Bauschutt und Naturstein direkt vor Ort. Verschiedene Materialien von Resten aus der Ziegelproduktion über Asphalt- oder Betonabbruch bis Bauschuttrestmassen können so einer gezielten Wiederverwertung in Form hochwertiger Baustoffe zugeführt werden.

Selbst hohe Ansprüche z.B. in Bezug auf Abgasnormen in den Bereichen Mining und Tunnelbau werden dank des elektrischen Antriebes der mit RM Two Go ausgestatteten Brecher erfüllt.

Dieses Prinzip hat sich in den letzten Jahren aufgrund der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bewährt. Das RM-Team entwickelt es kontinuierlich weiter und zeigt u.a. ein neues, ausgeklügeltes Tool. Es soll eine noch effizientere Nutzung der mobilen Brecher ermöglichen.

Insgesamt werden vier Brecher ausgestellt. Weiter ist die neue Generation der Maschendecksiebe und der hydraulisch schwenkbaren Rückführbänder zu sehen.

Halle B 2, Stand 236

Archiv

Go for Naturstein

Rubble Master wartet mit seinem Flaggschiff, dem RM 120GO! Prallbrecher, auf. Bei einem Gesamtgewicht von nur 35 Tonnen schafft die Anlage eine Durchsatzleistung von bis zu 350 t/h.

Der neue RM 120Go! wird auf der bauma mit zahlreichen neuen Optionen im Rahmen von RM Next präsentiert.

bauma 2019

Licht ins Dunkel des „nexten“ Geheimnisses

Rubble Master zeigt auf der bauma die Weiterentwicklung der RM Go! Linie in Form von RM Go! Next.

Archiv

Beton-Armierungen sicher mitverarbeitet

Die Firma UTL Verarbeitungs- und Dienstleistungs GmbH aus Süderholz hat sich für einen Prallbrecher von Rubble Master, dem „RM 100GO!“, entschieden. Die Anlage eignet sich für unterschiedlichste Anwendungen, und verarbeitet mineralischen Stoffe wie Bauschutt, Asphalt, Naturstein, Kreide, Kohle, Glas und Beton. Selbst Beton-Armierungen werden sicher mitverarbeitet.

Archiv

Gesegneter Brecher

Seit einigen Monaten ist der erste mobile Rubble Master- Brecher in Gorontalo, im Herzen von Indonesien, im Einsatz. Bevor der RM 70GO! 2.0 die Arbeit aufnahm, wurde er feierlich gesegnet.