Image
meuver-nadler-web.jpeg
Foto: Nadler
Gut vorbereitet online weiterbilden

Veranstaltung

Straßenbauforum diesmal online

Am 9. März 2021 veranstaltet die Nadler Akademie „Das große Online Straßenbauforum“. In 5 Vorträgen erhalten die Teilnehmer geballtes Know-how rund um das Thema Straßenbau von Referenten aus der Praxis.

Neue Fakten aus der Welt des Straßenbaus, rechtliche Hintergründe, effizientes Arbeiten und Zeitmanagement – hier ist für jeden etwas dabei.

Gut vorbereitet mit einem Infopaket, das die Teilnehmer vorab per Post erhalten, starten sie in den Schulungstag. Von 8:30 bis 15:15 Uhr können sie die jeweils 60minütigen Vorträge am heimischen Bildschirm verfolgen.

Programm:

8:30 - 9:30 Uhr: Längere Straßen-Lebensdauer mit der richtigen Asphaltarmierung; M. Sc. Johannes Krimm, Regional Manager S&P Clever Reinforcement GmbH,

9:45 - 10:45 Uhr: Stress auf der Baustelle? Der richtige Umgang mit Zeit; Christian Parnitzke, Coach und Trainer für Führungskräfte, Persönlichkeitsentwicklung und Vertrieb, Leaders Academy Ingolstadt,

11:00 - 12:00 Uhr: Moderne Asphalt-Prüfmethoden; Dipl.-Ing. Ulrich Lüthje, Geschäftsführer asphalt-labor Arno J. Hinrichsen GmbH & Co. KG,

12:00 - 13:00 Uhr: Mittagspause

13:00 - 14:00 Uhr: Keine Gewährleistungsmängel mehr – Sorgenfreie und prozesssichere Fugen, Nähte & Randabdichtungen; Matthias Geißler, Vertriebsleiter Nadler Straßentechnik GmbH,

14:15 - 15:15 Uhr: Rechtliche Relevanz von RSA 95 und ASR A 5.2 – ein praxisnaher Einblick; Lothar Schlüsselbauer, Straßenmeister und Fachdozent für Arbeitsstellensicherung, RSA Schulungsteam.

Die Vorträge sind interaktiv gestaltet, Teilnehmer können jederzeit Fragen stellen, die live vom Moderator weitergegeben und beantwortet werden. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss ein Zertifikat. Das Web-Seminar richtet sich an alle Auftraggeber und Auftragnehmer rund um den Straßenbau, insbesondere an Geschäftsführer, Oberbauleiter, Bauleiter, Poliere, Mitarbeiter von Gemeinden, Kommunen, Straßenmeistereien, Bauämtern und Ingenieurbüros.

Die Anmeldegebühr beträgt 69 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 1. März 2021.

Zur Anmeldung geht es hier.

Foto: Maike Sutor-Fiedler

Veranstaltung

Diesmal digital: Aachener Straßenbau- und Verkehrstag

Der diesjährige Aachener Straßenbau- und Verkehrstag wird am 26. November 2020 im digitalen Format stattfinden. Schon jetzt kann man sich anmelden.

Foto: foto: nok.de

Archiv

Diesmal ohne Spektakel

Die Rendsburger Hochbrücke mit Schwebefähre, die 1911 bis 1913 errichtet wurde, galt als die kühnste und bedeutendste Stahlbaukonstruktion Europas. Zusammen mit der bis heute genutzten Schwebefähre ist sie ein Unikum. Heute wurde ihr ganz unspektakulär der Titel „Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ verliehen.

Foto: Foto: BV MIRO

Archiv

ForumMIRO diesmal in Berlin

Das ForumMIRO, Leitveranstaltung der deutschen Gesteinsindustrie, findet im Dreijahresturnus an wechselnden Standorten statt. Diesmal lädt der Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO) als Veranstalter und Träger dazu ins Estrel Hotel und Convention Center nach Berlin ein.

Foto: Foto: Tipco

Archiv

Zuverlässige Online-Korngrößenanalyse

Mit Hilfe der Online-Korngrößenanalyse auf Basis des sogenannten GeoScanners werden permanent Daten aus Förderströmen generiert und somit ganze Prozesse ins Optimum gesteuert.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.