Image
Die Firma Erwin Mayr jun. ist mit ihrem Brecherlöffel zufrieden.
Foto: MB Crusher
Die Firma Erwin Mayr jun. ist mit ihrem Brecherlöffel zufrieden.

Brechlöffel

Test bestanden

Die Firma Erwin Mayr jun. investiert in einen Brecherlöffel.

Die Firma Erwin Mayr jun., Baggerbetrieb und Mietpark aus dem bayerischen Wallgau, besser bekannt unter dem Namen Steinbeisser24, ist Experte im Bereich Materialaufbereitung und wird seit vielen Jahren mit speziellen Einsätzen beauftragt. Hierbei mussten sie sich immer öfter mit der Problematik, die kleine beengte Baustellen mit sich bringen, und deren effizienter Materialaufbereitung auseinandersetzen. Dies zum einen, aber auch um Ihre Bagger auf deren Deponie besser auszulasten, waren Grund genug, um sich der Anschaffung eines Brecherlöffels anzunehmen.

Wettbewerb unter Wettbewerbern

Es wurden eine Reihe von Wettbewerbsgeräten auf der selben Baustelle getestet. Die Firma AIB Kreipl, ein spezialisierter Fachhändler für Anbauwerkzeuge an Industrie- und Baumaschinen und Partner von MB Crusher, hat hierzu den Backenbrecherlöffel BF120.4 geliefert. Dieser wurde wie alle anderen von der Firma Erwin. Mayr jun. auf Herz und Nieren geprüft und hat in den durchgeführten Tests so überzeugt, dass noch auf der Baustelle die Entscheidung auf ihn fiel.  Die Gründe hierfür waren vielfältig. Der MB Crusher Brecherlöffel läuft ruhiger und dadurch leiser als die anderen getesteten Produkte der Mitbewerber, so Erwin Mayr jun. Die Bauweise ist robust und wertig und steht dadurch für Qualität mit einer langen Lebensdauer. Mit dem MB Brecherlöffel kann das Spaltmaß ganz einfach und schnell durch nur eine Person direkt auf der Baustelle verstellt werden. (US/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.