Foto: Foto: Zeppelin Rental

Archiv

Zeppelin Rental und Streif Baulogistik bündeln Kompetenzen

Der 2014 vom Zeppelin Konzern, Garching b. München, gekaufte Geschäftsbereich Projektservice der Streif Baulogistik ist nun voll integriert. Im Juli 2017 verschmolzen die Zeppelin Rental GmbH & Co. KG und die Zeppelin Streif Baulogistik GmbH zur Zeppelin Rental GmbH. Damit sollen die Leistungsfähigkeit und die Marktposition gestärkt werden.

„Mit der Verschmelzung schaffen wir die Strukturen für eine deutlich schnellere und effizientere Zusammenarbeit der einzelnen Bereiche und stärken unsere Marktposition“, so Arne Severin, Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Rental und Vorsitzender Geschäftsführer der Zeppelin Rental GmbH. „Unsere Kunden erhalten nun alle Leistungen aus einer Hand – vom Mietgerät bis zur Projektlösung. Sie profitieren von dem gebündelten Know-how und haben einen Ansprechpartner.“

Zeppelin Rental bietet künftig maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Vermietung, Baulogistik, Modulbau und Baustelleneinrichtung. Letztere reicht vom Containerbetreibermodell über die Baustellen- und Verkehrssicherung bis hin zur Elektro-Baustelleneinrichtung und Energieversorgung. Der Modulbau umfasst temporäre und dauerhafte Gebäudelösungen für Schulen, Kindergärten, Kitas, Büros oder Events, die im Baukastenprinzip aus einzelnen Containern bzw. Modulen gebaut werden. Die Baulogistik beinhaltet die Planung und Koordination sämtlicher Baulogistikprozesse inklusive Zutrittskontrolle, Ver- und Entsorgungslogistik, Arbeitsschutz, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (Si-Ge-Ko) und Schulungen sowie das Baumanagement mit Projekt- und Standortentwicklung, Gebäudebewertung und Workplace Management. Im Bereich Vermietung gewährleisten über 62.000 Maschinen und Geräte eine hohe Verfügbarkeit und Bandbreite.

Mit ihrem umfangreichen Portfolio unterstützt die Geschäftseinheit Rental Kunden aus Bau, Industrie, Handwerk, Gala-Bau, öffentliche Hand und Event bei der sicheren und effizienten Abwicklung ihrer Projekte – und das während der gesamten Wertschöpfungskette je nach Bedarf durch einzelne Bausteine oder ein umfangreiches Paket.

„Vertrieblich arbeiten wir bereits intensiv bei einer Vielzahl von Projekten zusammen und generieren so echten Mehrwert für unsere Kunden. Die organisatorische Zusammenführung bildet den letzten Schritt im Zusammenwachsen der beiden Gesellschaften“, erklärt Peter Schrader, Geschäftsführer der Zeppelin Rental GmbH. „Das Wichtigste für uns ist, die Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen. Ich denke, das ist uns gelungen und freue mich auf die noch intensivere Zusammenarbeit mit einem deutlich größeren Team.“

Die Führung der Zeppelin Rental GmbH liegt in den Händen einer vierköpfigen Geschäftsleitung, bestehend aus den beiden Geschäftsführern Arne Severin, Vorsitzender, und Peter Schrader sowie den beiden Mitgliedern der Geschäftsleitung Christoph Afheldt und Hans-Georg Seybold.

Archiv

Rental baut sein Angebot aus

Der Zeppelin Konzern, Garching, kauft den Geschäftsbereich Projektservice der Streif Baulogistik GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Hochtief Solutions AG, Essen. Mit der Akquisition erweitert Zeppelin sein Dienstleistungsportfolio und übernimmt rund 230 Beschäftigte in seine Strategische Geschäftseinheit Rental.

Archiv

Rochade bei Zeppelin

Der Zeppelin Konzern hat in den Strategischen Geschäftseinheiten (SGE) Baumaschinen EU, Rental und Z Lab personelle Veränderungen auf Geschäftsführerebene bekannt gegeben. Die Neubesetzungen erfolgen durch Mitarbeiter aus den eigenen Reihen.

Archiv

Neuer kaufmännischer Geschäftsführer

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH (ZBM) startet das neue Jahr mit einer personellen Veränderung in ihrer Geschäftsführung. Zum 1. Januar 2013 steigt Arne Severin, der bisherige kaufmännische Leiter, in die Geschäftsführung der größten Gesellschaft im Zeppelin Konzern auf.

Archiv

Zeppelin übernimmt Limes Mobil GmbH

Zeppelin wächst im Bereich Baustellen- und Verkehrssicherung. Der Konzern erwirbt rückwirkend zum 1. Januar 2017 100% der Anteile an der Limes Mobil GmbH. Mit dem Kauf übernimmt Zeppelin 37 Mitarbeiter in seine strategische Geschäftseinheit Rental.