Die Schnellkredite sollen die Liquidität der Bauunternehmen sicherstellen.
Foto: Volker Müller

Corona

KfW-Schnellkredite für mittelständische Unternehmen

Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des ZDB, lobt die Politik. Mit den beschlossenen KfW-Schnell-Krediten werde die Aufrechterhaltung der Liquidität beschleunigt.

„Wir begrüßen die Entscheidung des Corona-Kabinetts, sogenannte KfW-Schnellkredite einzuführen, bei denen der Staat 100% der Kreditrisiken übernimmt, so dass keine eigene Bewertung der Hausbank mehr notwendig ist.“ Dies erklärte Pakleppa, zu den Beschlüssen des Corona-Kabinetts.

„Die höhere Haftungsübernahme des Bundes dürfte dazu führen, dass mittelständische Unternehmen nun schneller ihre dringend benötigten Kredite zur Aufrechterhaltung der Liquidität bekommen. Das Programm sieht vor, dass die Banken Kredite ohne Prüfung der weiteren Entwicklung des Antragstellers vergeben können. Eine Prüfung erfolgt ausschließlich auf Basis von Vergangenheitsdaten, so die KfW. Ohne eine langwierige Kreditprüfung können die Kredite dann auch schneller ausgezahlt werden. Und das ist auch gut so“, meint Pakleppa.

Das Bundesland stoppt vorläufig die Auszahlung der Corona-Soforthilfe
Foto: Lasha Kilasonia - stock.adobe.com

Recht

Betrügerische Fake-Websites bremsen Corona-Soforthilfe

NRW stoppt Auszahlung von Corona-Zuschüssen wegen Betrugsversuchen +++ Creditreform hilft mit kostenloser Auskunft bei Kreditanträgen +++ die wichtigsten Infos zur Corona-Krise.

Archiv

Welcher Fördertopf ist der richtige?

Unternehmen aus der Branche der Gewinnungsbetriebe benötigen in der Regel Unterstützung, wenn es um Investitionen in ihren Maschinenpark, dem Grunderwerb oder auch um allgemeine Liquidität (ausgeschöpfte Kontokorrentlinien, schlechte Zahlungsmoral der Kunden, allgemeine Auftragsvorfinanzierung) geht. Auch das Thema Energieeffizienz in seinen vielen Facetten ist ein häufiges Thema. Unser Autor, Geschäftsführer der Beratungsfirma „Fördermittel plus“, gibt Einblicke in die Tätigkeitsbereiche seines Unternehmens.

Foto: ©vegefox.com - stock.adobe.com

Finanzierung

Kaufen ohne Bankkredit

Die recht junge Finanzierungsform „Platformlending“ können auch Unternehmen der Roh- und Baustoffindustrie zur Kapitalbeschaffung nutzen.

Foto: ZDB/Tobias Koch

Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des ZDB

ÖPP-Projekte im Autobahnbau sind mittelstandsfeindlich

Mit scharfen Worten kritisiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des ZDB, erneut Öpp-Projekte im Autobahnbau. Er bezeichnet sie als intransparent, unwirtschaftlich und mittelstandsfeindlich.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.