Foto: Foto: HS-Schoch

Archiv

Knappes Rennen

Nach der Sommerpause fand Mitte August bereits zum fünften Mal vor den Toren Wiens in Limberg, Österreich ein Lauf der Truck Trial Europameisterschaft statt.

Von Anfang an war es ein knappes Rennen, denn die Teams waren gleichauf und so war alles möglich. Doch Marcel Schoch und Johnny Stumpp passierte in einer Sektion ein Fehler. Der Allradantrieb ihres braunen MAN TGS griff auf der Vorderachse nicht so wie gedacht, weshalb sie nicht alle Tore fahren konnten und zunächst einen Rückstand hinnehmen mussten. Am nächsten Tag lagen die zwei Lauchheimer mit 170 Punkten Abstand auf dem dritten Platz, wobei bis zur letzten Sektion noch alles möglich gewesen wäre. Sie konnten aber den Abstand nicht mehr aufholen und so blieb es am Schluss bei Platz drei. Nach diesem Ergebnis ist es das erste Mal, dass das HS-Schoch Hardox Team nicht mehr die Gesamtwertung anführt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.