Image
Foto: Foto: FGSV
Auch in diesem Jahr wird das Kolloquium von einer Fachausstellung begleitet

Archiv

Kolloquium Straßenbetrieb im September

Traditionell lädt die FGSV alle zwei Jahre die interessierte Fachwelt zum Kolloquium Straßenbetrieb mit begleitender Fachausstellung ein. Es findet am 19. und 2o. September wieder auf dem Campus des KIT in Karlsruhe statt.

Das Kolloquium behandelt wieder aus verschiedenen Blickwinkeln die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet des Straßenbetriebs- und des Straßenwinterdienstes. Thematisch ist der erste Tag dem Straßenbetrieb und der zweite dem Winterdienst gewidmet. Die Teilnehmer erwarten Fachvorträge und Präsentationen zu den folgenden Themen:

• Organisation und Management des Straßenbetriebs

• Stand der Technik und Entwicklungen im Straßenbetrieb

• Erhöhung der Arbeitssicherheit im Straßenbetriebsdienst

• weitere ausgewählte Themen des Straßenbetriebs

• Praktische Erfahrungen mit der Anwendung von Feuchtsalz und Salzlösungen

• Winterdienst auf besonderen Verkehrsflächen

• Winterdienst-Management.

Es findet wieder eine begleitende Fachausstellung statt. Unabhängig von der Teilnahme am Kolloquium steht die Ausstellung allen an der Thematik interessierten Fachleuten offen; der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Von Tunnelbau bis 3D-Druck

Bereits zum 12. Mal findet 2018 die Spritzbeton-Tagung statt. Am 11. und 12. Januar lädt Prof. Wolfgang Kusterle die Fachwelt zur Fachtagung und begleitenden Fachausstellung ins Congress Centrum Alpbach in Tirol ein.

    • Archiv
Image

Archiv

Theorie und Praxis kompakt am 4. und 5. April

In der Mainzer Rheingoldhalle findet am 4. und 5. April 2017 seine Fortsetzung, was im Vorjahr in Kassel mit einer gelungenen Premiere begonnen hat: Beim 15. Deutschen Schlauchlinertag und dem 6. Deutschen Reparaturtag können sich Auftraggeber, Planer und Netzbetreiber an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auf hochkarätige Referenten, geballte Informationen und praktische Anwendungen freuen. Fachausstellungen begleiten traditionell die Foren.

    • Archiv
Image

Archiv

Doppelpack im Kasseler Kongress Palais

Beide Foren sind Branchenhighlights, in diesem Jahr finden sie erstmals an einem Ort statt: Am 26. April öffnet das Kongress Palais in Kassel seine Tore für den 14. Deutschen Schlauchlinertag, am darauffolgenden Tag steht der Veranstaltungsort im Zeichen des 5. Deutschen Reparaturtages. Begleitet werden die breitgefächerten Programme der beiden Veranstaltungen traditionell von Fachausstellungen.

    • Archiv
Image

Archiv

Die Politik geht mit an Bord

Vom 28. bis 30. November 2018 trifft sich die Fachwelt der Gesteinsindustrie erneut zum ForumMIRO in Berlin, das diesmal unter einem deutlich politischen Fokus steht. Die vom Bundesverband Mineralische Rohstoffe getragene Leitveranstaltung der deutschen Gesteinsindustrie findet in diesem Jahr im Mercure Hotel Moa in Moabit statt. Die Veranstalter rechnen erneut mit rund 500 Teilnehmern und etwa 70 Beteiligungen an der begleitenden Fachausstellung.

    • Archiv