Image
Dr.-Ing. Gerald Faschingbauer, Geschäftsführer der Dr. Schiller &Partner GmbH – Dynamische Baudaten, erhält in diesem Jahr die Konrad-Zuse-Medaille des ZDB.
Foto: ZDB
Dr.-Ing. Gerald Faschingbauer, Geschäftsführer der Dr. Schiller &Partner GmbH – Dynamische Baudaten, erhält in diesem Jahr die Konrad-Zuse-Medaille des ZDB.

ZDB

Konrad-Zuse-Medaille 2022 verliehen

Dr.-Ing. Gerald Faschingbauer wird in diesem Jahr mit der Konrad-Zuse-Medaille ausgezeichnet.

Der ZDB würdigt damit den Lösungsansatz von Dr. Faschingbauer, Building Information Modeling (BIM) in Deutschland voranzutreiben.

„Dank des großen Engagements von Dr. Faschingbauer zur Fortentwicklung eines Beschreibungssystems der bauteilbezogenen Klassifikation (DIN SPEC 91400) und des Datenaustausches (DIN SPEC 91350) hat die Baupraxis einen nachhaltigen Zugang zu einer breiten Anwendung von Building Information Modeling (BIM). Mit der DIN BIM Cloud hat Dr. Faschingbauer darüber hinaus federführend eine Wissensplattform für die Recherche und Abstimmung standardisierter Bauteileigenschaften sowie deren Vernetzung mit nationalen und internationale Baunormen, Richtlinien und Fachregeln geschaffen“, heißt es in der Begründung des Konrad-Zuse-Kuratoriums im ZDB.

Die Konrad-Zuse-Medaille des ZDB wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich auf dem Gebiet der Informatik im Bauwesen in hervorragender Weise ausgewiesen haben. Ziel der Auszeichnung ist es, die Verdienste von Konrad Zuse zu bewahren und andererseits die Nutzung modernster Informations- und Kommunikationstechnologien im Bauwesen aktuell zu befördern.

Die Verleihung der Konrad-Zuse-Medaille an Dr.-Ing. Faschingbauer erfolgt im Rahmen des Deutschen Obermeistertages im November 2022 in Berlin. (HS/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

The Winner is: Prof. Dr.-Ing. Raimar Scherer

Prof. Dr.-Ing. Raimar Scherer von der Technischen Universität Dresden wird in diesem Jahr mit der Konrad-Zuse-Medaille ausgezeichnet. Dies hat das Kuratorium des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, ZDB, in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Der ZDB ehrt damit Scherers Forschungsergebnisse im Bereich Building Information Modeling (BIM). Dieses Modell der durchgängigen Digitalisierung der planungs- und realisierungsrelevanten Bauwerksdaten und deren Vernetzung birgt ein erhebliches Innovationspotenzial in der Wertschöpfungskette Bau.

    • Archiv
Image

ZDB ehrt Informatiker für BIM

Konrad-Zuse-Medaille für Markus König

Er gilt als ein leidenschaftlicher Verfechter von Building Information Modeling, kurz BIM: Jetzt hat der ZDB Prof. Dr.-Ing. Markus König für seine Verdienste mit der Konrad-Zuse-Medaille ausgezeichnet.

    • BIM
Image

Archiv

Hohe Auszeichnung für Prof. Casimir Katz

Die Konrad-Zuse-Medaille des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) geht an Prof. Dr.-Ing. Casimir Katz. Das hat das Konrad-Zuse-Kuratorium soeben beschlossen. Der Honorarprofessor und Vorstand eines Softwarehauses hat sich um die Arbeit und Verbreitung der Finite Elemente-Methode verdient gemacht.

    • Archiv
Image

Archiv

Betek gehört zu den Top100

Zum 24. Mal wurden Innovationsführer des deutschen Mittelstands mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet. Der Mentor des TOP 100-Wettbewerbs, der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar, ehrt die Top-Innovatoren im Rahmen der Preisverleihung beim 4. Deutschen Mittelstands-Summit am 23. Juni 2017 in Essen. Darunter auch die Betek GmbH & Co. KG.

    • Archiv