Sponsored Article
Foto: Heermann & Rhein Nutzfahrzeug GmbH

Der Schwerlast-Spezialist ASTRA HHD-9

Kraftpaket im Einsatz

Etwas kleiner, das neue Groß! Astra HHD-9, eine Maschine die in der Steinbruch und Minenindustrie neue Maßstäbe setzt. Geballte 540 PS aus dem Cursor 13 Motor die das Fahrzeug mit 63 to Gesamtgewicht vorwärts treibt.

Egal wie schwierig das Gelände ist das Allison Wandlergetriebe mit Intarder bringt die Kraft kontrolliert über die 12 EM-Reifen auf den Boden. Der Fahrer hat dieses Kraftpaket, aus seinem Komfort Fahrerhaus heraus, immer unter absoluter Kontrolle und kann dabei ganz entspannt bleiben. Diese Vorteile hat auch die Firma Holcim für ihr Zementwerk in Beckum erkannt. Gemeinsam mit den Fachleuten von Holcim hat der Astra Verkaufsleiter Guido Heise und der Astra Einsatzberater Michael Kowalski ein Fahrzeug konfiguriert das genau den hohen Ansprüchen der Holcim Crew entsprach. Für diesen speziellen Einsatz im Holcim Zementwerk Beckum fiel die Wahl auf einen Astra HHD-9 mit 540 PS Iveco Cursor Motor, Allison Wandlergetriebe mit Intarder, 3,0 m breite 30m³ Kippmulde aus Hardox mit Kettenzugheckklappe und 2 Hydraulik-Kippzylindern. Die kraftvolle Kipperhydraulik benötigt, auch mit 45 to Ladung, nur 11 Sekunden zum Abkippen. Da ja auch mal auf unsicheren Untergrund gekippt wird ist das Fahrzeug mit einem Sensorschutz gegen Umfallen ausgestattet, sobald die Seitenneigung zu groß wird wird der Kippvorgang automatisch gestoppt. Die Mulde wurde auch mit einer Waage ausgestattet und Anzeigen an beiden Fahrzeugseiten so das der Baggerfahrer immer die Information erhält wann das maximale Beladungsgewicht erreicht ist. Materialabhängig ist eine 30m³ Mulde natürlich schnell mal überladen. Weiterhin wurde das Fahrzeug mit einer Warnlampe am Führerhaus ausgestattet die anzeigt ob der Fahrer angeschnallt ist, Achsantrieb 8 x 6 alle Achsen mit Sperre, spezielle EM-Reifen auf allen Achsen.

Am Tag der Auslieferung sollte natürlich sofort ein Härtetest durchgeführt werden. Also rein in den Steinbruch und unter den Riesenbagger ein CAT 6030. Mit seiner unglaublichen Kraft, 300 to Eigengewicht und einer mit speziellen Zähnen ausgestatteten 15,6 m³ Schaufel reisst der Bagger das Material direkt aus der Wand. Das alles kann den Astra HHD-9 natürlich nicht erschüttern sondern mit 3 Schaufelladungen Kalkgestein fuhr er souverän zur Brechanlage. Die normalerweise eingesetzten Starrrahmenmuldenkipper sind mit 2,5 Schaufeln bereits voll. Ein weiterer großer Vorteil der Astra Mining Fahrzeuge HD-9 und HHD-9 ist das der Service und alle Reparaturen über die Iveco Vertragswerkstätten abgewickelt werden. Der Vorteil an dieser Stelle für Holcim in Beckum, der zuständige Iveco Vertragshändler Kerkmann hat seine Werkstatt am Daimlerring in Beckum und ist nur 300 m vom Holcim Steinbruch entfernt. Ausgeliefert wurde auch dieses Fahrzeug über die Firma Heermann & Rhein Nutzfahrzeug GmbH in Heilbronn als Vertragshändler der Astra SPA Piacenza / Italien. Nach dem ersten Einsatztag bei Holcim in Beckum waren alle Beteiligten überzeugt das richtige Fahrzeug gekauft zu haben und alle Daumen waren oben.

Was macht den Astra HD-9 und HHD-9 so erfolgreich weltweit bei Steinbruch- und Minenbetreibern? Das beginnt natürlich beim Preis. Ein Starrrahmenmuldenkipper oder eine knickgelenkte Mulde, in der 40 to Leistungsklasse, kostet schnell mal das doppelte. Fast noch wichtiger sind die niedrigen Betriebskosten. Basierend auf den Daten die uns von eingesetzten Maschinen vorliegen liegen die Betriebskosten für Diesel, Wartung und Reparaturen im Durchschnitt 40% unter den Kosten vergleichbarer Muldenkipper. Das liegt einmal am sparsamen Cursor 13 Motor, der Service muß nur alle 800 Bh durchgeführt werden, die meisten Ersatzteile kommen aus Iveco Großserien und jeder Service und / oder Reparatur wird über das Netz der Iveco Vertragshändler durchgeführt. Wichtig für alle Nutzer ist jedoch die Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge. Die zugelassene Nutzlast des HHD-9 beträgt satte 43 to, pssst auch bei 45 to macht er nicht schlapp. Dank der Entwicklungsarbeit bei Astra wurde ein extrem belastbares Chassis entwickelt und gebaut und mit Unterstützung der speziellen Kesslerachsen sind 63 to Gesamtgewicht problemlos und wirtschaftlich machbar. Ein weiterer großer Vorteil, jedes Astra Fahrzeug wird speziell auf den Kunden und seine Einsatzwünsche konfiguriert. Das beginnt bei der Motorisierung, verschiedene Leistungsklassen sind lieferbar, die Größe der Mulde, ein oder zwei Kippzylinder, Allison Wandlergetriebe oder 16 Gang automatisiertes Getriebe von ZF, Muldenwaage, Muldenheizung, Muldenkamera, Rückfahrkamera, Sensor gegen Umfallen, Fahrsperre bei hochgekippter Mulde, spezielle EM Reifen, auf Wunsch können die Hinterachsen auch mit Singl Bereifung ausgestattet werden und verschiedenste weitere Ausstattungen. In der Wirtschaftlichkeit ist der Astra schwer zu toppen den Beweis erbringt er täglich tausendfach in den verschiedensten Einsätzen in Steinbrüchen, Erzminen und auf Baustellen, weltweit. Ein weiterer Vorteil ist die Mobilität der Astra Fahrzeuge wenn sie in verschiedenen Betrieben eingesetzt werden sollen, oder der Transport von einer Baustelle zur nächsten, er fährt selbst hin und benötigt keinen aufwendigen und teuren Tiefladertransport. Astra, simply the best.

Michael Kowalski

Für mehr Informationen, einem Beratungsgespräch oder einer Vorführung in ihren Betrieben kontaktieren Sie uns bitte: Heermann & Rhein Nutzfahrzeug GmbH, Kreuzenstraße 90, 74076 Heilbronn

Verkaufsleiter Guido Heise 0151 1217 7089, g.heise@heermann-nutzfahrzeuge.de

Einsatzberater Michael Kowalski 0162 237 6289, mk.astra@web.de

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.