Foto: Foto: Resch Verlag

Archiv

Ladungssicherung leicht gemacht

Ladungssicherung beginnt nicht auf der Autobahn, wenn kontrolliert wird oder der Fahrer beim Bremsen feststellt, dass sich „hinten was tut“, sondern bereits bei der Verpackung der Ware. Abhilfe schafft das Lehrsystem „Fachwissen Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“.

Betrachtet man eine bekannte Studie, liegen die meisten Versäumnisse im organisatorischen Bereich. So werden etwa 20 % der Hilfsmittel zur Ladungssicherung nicht regelmäßig auf ihren arbeitssicheren Zustand hin überprüft, und mindestens jeder fünfte Mitarbeiter wird unzureichend unterwiesen oder verfügt nicht über die erforderlichen Kenntnisse. Abhilfe schafft das Lehrsystem „Fachwissen Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“ des Resch Verlags. Mit diesem Basiswerk kann der Ausbilder schulen und weiterbilden sowie die regelmäßigen Unterweisungen im Bereich der Ladungssicherung durchführen. Das Lehrsystem beinhaltet in einem Ordner eine CD mit einer animierten und bearbeitbaren PowerPoint-Präsentation (132 Folien und 132 Dozententexte) sowie ein gedrucktes Dozenten-Handout.

Foto: Foto: Resch-Verlag

Archiv

Lehrsystem zum Thema Ladungssicherung

Ladungssicherung beginnt nicht auf der Autobahn, wenn kontrolliert wird oder der Fahrer beim Bremsen feststellt, dass sich „hinten was tut“, sondern bereits bei der Verpackung der Ware. Verantwortlich für die ver- schiedenen Stationen des Ladegutes sind mehrere Personen: Unternehmer, Fahrzeughalter, Absender, Verlader und Fahrer.

Archiv

Erdbaumaschinen sicher bedienen

Der Resch-Verlag hat das Lehrsystem „Erdbaumaschinenführer-Ausbildung" neu herausgegeben. Mit den Unterlagen lassen sich Schulungen und Unterweisungen von Erdbaumaschinenführern fachlich und rechtlich einwandfrei durchführen.

Archiv

Erst wissen - dann warten

Für einen störungsfreien und wirtschaftlichen Betrieb von Baumaschinen sind qualifizierte Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten eine unabdingbare Notwendigkeit. Andreas Fritz, Trainer Fluidtechnik bei der Internationalen Hydraulik Akademie GmbH in Dresden, hat sich den Fragen von baunetzwerk.biz gestellt.

Foto: Foto: Dennis Gauert

Archiv

Bachelor of Driving

Das Fahrsicherheitstraining von Nissan ist vielfältig: Kreisbahndriften im 370Z, Offroad im Navara und das begehrte Passagierkatapult Nissan GT-R halten sowohl Fahrer und Instruktoren als auch die angereisten Autofans bei Laune. Als i-Tüpfelchen gibt Nissan noch ein Kurzseminar zur Ladungssicherung.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.