Foto: Udo Siebertz

Stöffel-Park

Live-Demo-Show mit bleibendem Wert

Der Steinbruch Stöffel im Westerwald lebt nach seiner Stilllegung als Veranstaltungs-Location weiter. Baumaschinenhersteller Ammann unterstützt den Stöffel-Park.

Der Stöffel-Park ist ein vitaler Begegnungsort für alle, die sich für Industrie- und Erdgeschichte interessieren. Die Gäste erleben eine „Zeitreise“ zwischen Förderbändern, Brechern und alter Schmiede.

Der Schweizer Baumaschinenhersteller Ammann hat diese Einzigartigkeit schon vor Jahren für sich entdeckt. 2013 lud er seine Vertriebspartner auf den Stöffel ein, um vor schroffer Industriekulisse die Firmenneuheiten in Aktion vorzuführen. In Abstimmung mit dem Betreiber mauserte sich die Live-Demo der Straßenfertiger und Verdichtungsmaschinen zu einem „Infrastrukturprojekt“. Die steile Zufahrtsstraße ramponiert vom Schwerlastverkehr langer Bergbaujahre, wurde zur Muster-Baustelle. Seither erreichen Besucher den Stöffel-Park über eine ebene, sichere und perfekt asphaltierte Zufahrt.

Parkflächen-Erneuerung vor Publikum

Im Frühjahr hat Ammann seinen Vertriebspartnern im Stöffel-Park erneut gezeigt, was seine Maschinen können. Diesmal wurden - wieder auf eigene Rechnung - die Parkfläche zwischen Besucherzentrum und historischer Werkstatt asphaltiert. Die schlaglöchrige und marode Betonfläche wich einer sicheren und komfortablen Asphaltdecke.

Nun hat das schweizerische Traditionsunternehmen nochmals nachgelegt. Um Gehwege und Böschungen auf dem Gelände sicher zu befestigen, hat Ammann dem Stöffel-Park zwei Rüttelplatten kostenfrei überlassen: eine vielseitig einsetzbarere, 4 PS starke APF15/40 sowie eine reversierbare, ebenfalls 4 PS starke Rüttelplatte vom Typ APR 22/40, ideal für den Einsatz bei kleineren Reparaturen, damit auch weiterhin Besucher der Faszination Stöffel komfortabel nachspüren können.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.